Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Diekmann narrt mit falschem Böhmermann-Interview
Nachrichten Medien Diekmann narrt mit falschem Böhmermann-Interview
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:34 13.04.2016
Moderator Jan Böhmermann äußerte sich in einem Interview zu seinem Erdogan-Schmähgedicht. Quelle: dpa
Anzeige
Hannover

Zwei Wochen nach der Veröffentlichung seines Erdogan-Schmähgedichts äußert sich Moderator Jan Böhmermann erstmals selbst zur "Staatsäffäre Böhmermann". Das zumindest behauptete "Bild"-Herausgeber Kai Diekmann. Am Mittwochmorgen veröffentlichte er auf seinem Facebook-Profil ein fiktives Interview mit "Böhmermann" und führte kurzfristig die Nutzer der sozialen Netzwerke sowie einige Online-Nachrichtenportale an der Nase herum. Nur eine Stunde nach der Veröffentlichung des vermeintlichen Exklusivinterviews klärt Diekmann beim Kurznachrichtendienst Twitter auf: "Das ganze Leben ist Satire. Man muss sie nur erkennen." Der Axel Springer Verlag teilte der Deutschen Presse-Agentur zu Diekmanns Aktion per E-Mail mit: "Kai Diekmann hat eben einen Kommentar zu seinem Facebookpost heute Morgen getwittert.

In der Zeit zwischen Veröffentlichung und Richtigstellung wurde der Beitrag auf Facebook gut 1000 Mal geteilt. Auch einige Nachrichtenportale fielen auf die Satire herein.

In dem Fake-Interview spricht der vermeintliche Böhmermann über das Verhalten der Bundeskanzlerin Angela Merkel, das ZDF, Polizeischutz und die Grenzen der Satire.

Zu Recht fragt man sich, welche Intention der "Bild"-Herausgeber mit seiner Böhmermann-Satire verfolgte. Vor dem Hintergrund des diplomatischen Wirbels, den die "Staatsaffäre Böhmermann" in den vergangenen zwei Wochen ausgelöst hat, wirkt Diekmanns fiktives Interview mit dem Moderator unangebracht und unwitzig – Satire geht anders.

are/iro

Jan Böhmermann bricht sein Schweigen! Das große Interview zum Erdogan-Eklat! Über das ZDF, Kanzlerin Merkel und wie es...

Gepostet von Kai Diekmann am Dienstag, 12. April 2016
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Kabarettist Dieter Hallervorden mischt sich in die Satire-Debatte um Jan Böhmermann ein. In dem knapp zweiminütigen Lied "Erdogan, zeig mich an!" findet der 80-Jährige deutliche Worte für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan.

11.04.2016

International vielfach beachtet und ausgezeichnet: Mit dem beeindruckenden Kurzfilm "Wrapped" zeigen Filmstudenten, wie es aussieht, wenn sich die Natur ihren Platz zurückerobert. So viel vorab: Es endet mit einem großen Knall.

08.04.2016

Den Fernsehzuschauern ist sie als Moderatorin des ARD-Magazins "Panorama" bekannt. Nun ist die gebürtige Hannoveranerin Patricia Schlesinger zur künftigen RBB-Intendantin gewählt worden.

08.04.2016
Anzeige