Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Gamescom endet mit Besucherrekord

Computerspielemesse in Köln Gamescom endet mit Besucherrekord

Mit einem Besucherrekord ist die Computerspielemesse Gamescom am Sonntag in Köln zu Ende gegangen. Nach Angaben der Veranstalter strömten an fünf Tagen rund 345.000 Menschen auf das Messegelände, so viele wie nie zuvor. 

Voriger Artikel
"Bild" weiter von IS-Prozess ausgeschlossen
Nächster Artikel
Oliver Kalkofe verkündet Aus für "Wixxer"

Retro: Messebesucher konnten auf der Gamescom Spiele aus den 1980ern und 1990ern spielen.

Quelle: dpa

Köln. Im vergangenen Jahr waren es 335.000 Besucher. "Die Ergebnisse haben unsere Erwartungen übertroffen", sagte der Chef der Kölner Messegesellschaft, Gerald Böse.

Diese Spiele kommen

Den Mond besiedeln, einen Staat befreien, aus einer Zombie-Stadt fliehen: Die Entwickler stellten neue Titel vor. Wir zeigen eine  Auswahl und geben eine erste Einschätzung.

"Die Gamescom hat ihre Ausnahmestellung als weltweit größtes Event für Computer- und Videospiele und Europas wichtigster Business-Plattform in diesem Jahr eindrucksvoll bestätigt", sagte der Geschäftsführer des Bundesverbands Interaktive Unterhaltungssoftware (BIU), Maximilian Schenk. Damit habe die Gamescom "das nächste Level erreicht".

Bei der Messe zeigten seit Mittwoch rund 800 Unternehmen aus mehr als 40 Ländern ihre Neuheiten. Die Besucher konnten sie an zahlreichen Spielstationen selber ausprobieren. Neben lange erwarteten Premieren von Kult-Spielen standen dieses Mal 3D-Brillen, Virtual Reality und E-Sports-Events im Mittelpunkt.

dpa

Auf der Computerspielemesse Gamescom in Köln präsentierte Microsoft neue Spiele für die Spielkonsole XBox One und für Windows 10. Viele Titel erscheinen aber erst 2016.

Zur Bildergalerie
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Gedopte Computerspieler

Auch Computerspielen kann ein Sport sein: Beim eSport zocken Profi-Gamer um Preisgelder in Millionenhöhe. Dafür greifen manche zu leistungssteigernden Mitteln. Bei einem Turnier in Köln soll es nun erstmals Drogentests geben.

mehr
Mehr aus Medien
HAZ-Volontäre gewinnen Medienpreis der Architektenkammer

Mit ihrer multimedialen Berichterstattung über die Wasserstadt Limmer haben die Volontäre der HAZ beim Medienpreis der Bundesarchitektenkammer den ersten Platz belegt.

Datenschutz im Netz: Diese Begriffe sollten Sie kennen