Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Medien Beats gehört jetzt zu Apple
Nachrichten Medien Beats gehört jetzt zu Apple
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:48 02.08.2014
Beats gehört jetzt zu Apple.  Quelle: David Ebener
Anzeige
Cupertino

Zu Beats gehört auch ein Musik-Streamingdienst, für den sich Apple besonders interessiert haben soll.

Nach Informationen des „Wall Street Journal“ soll der bisherige Chef des Abo-Dienstes von Beats, Ian Rogers, auch die Führung bei Apples hauseigenem Service iTunes Radio übernehmen. Der Konzern hatte das werbefinanzierte Internet-Radio im vergangenen Jahr in den USA gestartet. Nach Informationen der Zeitung sollen bei Beats 200 der bisher 700 Arbeitsplätze wegfallen, hauptsächlich in der Verwaltung. Apple wolle den betroffenen Mitarbeitern andere Stellen im Konzern anbieten.  Der Abschluss der Übernahme zeigt, dass sich Apple weitgehend unbeeindruckt von einer Klage des Hifi-Spezialisten Bose gibt.

Bose hatte Beats vor wenigen Tagen mit dem Vorwurf von Patentverletzungen verklagt. Dabei geht es um Technologie zur aktiven Geräuschunterdrückung in den Beats-Kopfhörern, bei der zum Beispiel der Umgebungslärm im Flugzeug neutralisiert wird.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

USB-Sticks sind weit verbreitet und werden oft zum schnellen Austausch von Dateien genutzt. Nun warnen Sicherheitsexperten: Die praktischen Datenträger können für heimliche Angriffe genutzt werden.

31.07.2014
Medien Islamkritischer Kommentar - Abmahnung per Twitter

Ein Zeitungskommentar löst im Hause Springer Aufregung aus: Der Vizechef der „Bild am Sonntag“ hat sich kritisch zum Islam geäußert. Seine Chefs gehen auf Distanz - und ein Politiker stellt Strafanzeige wegen Volksverhetzung.

Imre Grimm 31.07.2014

Sie hat unter dem Drogentod ihrer Mutter gelitten – jetzt ist klar: Bob Geldofs Tochter Peaches nahm ebenfalls Heroin – und starb daran. Sie ließ zwei Kleinkinder und einen Ehemann zurück.

23.07.2014
Anzeige