Menü
Anmelden
Wetter stark bewölkt
10°/ 6° stark bewölkt
Nachrichten Meinung

Meinung

Die Stadt Hannover verbannt rein männliche Formen aus ihren Dokumenten. Machen neue Schreibweisen aus Gleichberechtigung eine echte Gleichstellung? Die Sprache ist Indikator für einen Wandel, meint HAZ-Chefredakteur Hendrik Brandt.

21.01.2019

Nachrichten per E-Mail - Newsletter

Täglich um 17 Uhr die wichtigsten Nachrichten kostenlos per E-Mail! Neben den Top-Meldungen des Tages erhalten Sie das Neueste aus Ihren Lieblings-Ressorts – und die spannendsten Neuigkeiten aus Ihrer Region.

Meinung

Kommentar zu Netflix - Auch der Erfolg ist eine Gefahr

Der Streamingdienst wächst aggressiv wie Amazon und verbrennt Geld wie Tesla. Doch das eigentliche Risiko liege woanders, meint unser Kommentator.

18.01.2019

Der Umgang mit Ironie ist ein Zeichen für die Spaltung der Gesellschaft: Während der eine Teil Trash-Formate wie das Dschungelcamp als Witz begreift, diskutiert der andere Teil mit heiligem Ernst.

21.01.2019
Meinung

Kommentar zu Landesforsten - Borkenkäfer nagt am Brotbaum

Der Klimawandel macht den Förstern zu schaffen. Sie haben erkannt, dass sie ihre Wälder verändern müssen. Doch dafür brauchen sie Zeit – Bäume wachsen aber langsam, meint unser Kommentator.

16.01.2019

Das Brexit-Abkommen ist im britischen Unterhaus gescheitert. Mit ihrem Votum vom Dienstagabend verspielen die Politiker weitaus mehr als nur eine Einigung mit der Europäischen Union, wie Hendrik Brandt meint: Sie verspielen auch die Zukunft ihres Landes.

18.01.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Hannover und der Region finden Sie im HAZ-Video-Center. Darüber hinaus finden Sie hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

Meinung

Kommentar zur Nord/LB - Ungerührte Taktiker

Die Zeit zur Rettung der Nord/LB wird allmählich knapp. Doch die Unterhändler im öffentlich-rechtlichen Lager nehmen am Schicksal ihrer Kollegen zu wenig Anteil, meint unser Kommentator.

15.01.2019
Meinung

Kommentar zu Continental - Prognose-Probleme auch hausgemacht

Der Konzern will seine Geschäftserwartungen weniger präzise formulieren. An Fehlern waren jedoch nicht nur Marktschwankungen schuld, es lag auch an Selbstüberschätzung, meint unser Kommentator.

14.01.2019

Diesen Dienstag muss er zum Krisengespräch ins Bundesverkehrsministerium: Bahnchef Richard Lutz. Der Spitzenmanager kämpft um sein Amt und benötigt viel Geld für mehr Pünktlichkeit auf der Schiene.

14.01.2019

Die Ausgangsbedingungen für den Start der neuen CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer sind gut. Aber sie kann ins Trudeln geraten, kommentiert RDN-Korrespondentin Daniela Vates. Und Friedrich Merz ist auch noch da.

14.01.2019