Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Kommentar

Hillary Clinton hat die wichtigste Rede ihres Lebens gehalten. Es war ihre beste. Ein wichtiges Zeichen im Wahlkampf um das Präsidentenamt. Denn wenn ihr Gegner, der Milliardär Donald Trump, gewinnen sollte, wäre das ein fatales Zeichen. Ein Kommentar von Matthias Koch.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Analyse

Wer den Wohnungsmarkt entspannen will, muss viel eher klotzen: Projekte wie die Wasserstadt Limmer mit vielen neuen Wohnungen können helfen. Denn es bleibt wichtig, dass sich die Mittelschicht Wohnungen in attraktiven Gegenden leisten kann. Eine Analyse von Conrad von Meding.

mehr
Eine Analyse zum Schwarzmarkt im Internet

Was ist das eigentlich für ein geheimer Ort im Internet, wo Kriminelle mit Waffen, Drogen und falschen Dokumenten handeln? Jahrelang haben sich Politiker kaum für das Darknet interessiert. Nach dem Amoklauf in München ist es in aller Munde. Nach neuen Gesetzen wird gerufen. Dabei könnten andere Maßnahmen viel besser helfen. Eine Analyse von Andreas Niesmann.

mehr
Analyse

Der geplante Vertragsabschluss des Landes Niedersachsen mit drei muslimischen Verbänden steht auf der Kippe. Landtagspräsident Bernd Busemann fordert mit Verweis auf die Türkei eine "Denkpause". Das zeigt: Politik ist auch eine Frage des Timings.  Eine Analyse von Michael B. Berger.

mehr
Kommentar

Nizza, Würzburg, München – nie folgten so viele verstörende Angriffe auf unseren Alltag in so engem Takt aufeinander wie in den Tagen seit dem 14. Juli. Ja, wir müssen vorsichtiger sein. Aber würden wir die Angst regieren lassen, wäre bald alles zerstört, was Deutschland ausmacht. Ein Kommentar von Matthias Koch.

  • Kommentare
mehr
Kommentar

Lange hat der Westen nicht wahrhaben wollen, wie nah am Abgrund Afghanistan steht. Nach dem Anschlag vom Sonnabend, bei dem 80 schiitische Hasaras starben, wird es deutlicher. Spätestens seit dem Terroranschlag von Nizza kann Europa vielleicht etwas mitfühlen. Ein Kommentar von Willi Germund.

mehr
Digitalisierung des Alltags

PokémonGo - nur ein Sommertrend oder steckt da mehr dahinter? Überall laufen Menschen mit ihren Smartphones herum und versuchen fiktive Monster zu fangen. Es ist ein Beispiel, dass die umfassende Digitalisierung des Lebes fortschreitet. Und zwar schneller, als wir Regeln dafür finden können. Eine Analyse von Hannah Suppa.

  • Kommentare
mehr
Kommentar

Donald Trump wird von der Basis der Republikaner bejubelt. Sie liegen einem Verführer zu Füßen, der weder vor reihenweisen Falschbehauptungen noch vor Rufmord zurückschreckt. Amerikas Konservative sind tief gefallen. Und auch für Deutschland und Europa bedeutet es nichts Gutes. Ein Kommentar von Stefan Koch.

mehr

Anzeige