Volltextsuche über das Angebot:

29°/ 14° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Kommentar

Tunesien steht seit dem Anschlag in Sousse unter Schock, Urlauber verlassen das Land in Scharen. Wie hilft man nun? Der Westen muss sich neue Strategien überlegen – sonst gibt es keine Sicherheit, weder am Strand von Sousse noch anderswo. Ein Kommentar von Alexander Dahl.

mehr
Analyse zu Griechenland
Alexis Tsipras hat am Sonntag die voerstige Schließung der griechischen Banken verkündigt.

Drohungen, Schuldzuweisungen und ein allumfassendes Gefühl des Beleidigtseins – das soll das Ergebnis dieses beispiellosen Verhandlungsmarathons sein? Es wäre zum Lachen, wenn die Folgen nicht so katastrophal wären. Wie geht es nun weiter? Eine Analyse von Marina Kormbaki.

mehr
Leitartikel

Königin Elizabeth II. hat bei ihrem Deutschlandbesuch eine strenge, ernste Ermahnung an den gesamten alten Kontinent gerichtet. Die Botschaft lautet, frei übersetzt: Es wird Zeit, dass sich alle in Europa mal wieder ein bisschen zusammenreißen. Ein Leitartikel von Matthias Koch.

mehr
Kommentar

Die Anschläge in Frankreich, Tunesien und Kuwait sind zu unterschiedlich, um auf Anhieb klare Parallelen ziehen zu können.  Und doch entfalten sie gemeinsam die gleiche, lähmende Wirkung. Ein Kommentar von Jörg Kallmeyer.

mehr
Unterm Strich

In Hannovers Parteien laufen die Vorbereitungen für die Kommunalwahl 2016. Eine erste, geheime Wahlprognose macht die CDU zuversichtlich und die Grünen nervös. Mit guten Gründen, meint Andreas Schinkel.

mehr
Kommentar

Die Politik hat die Grenze zwischen jenen, die Hilfe brauchen, und jenen, die ohne Aussicht auf Asyl sind, längst gezogen: Flüchtlingen vom Balkan wird das Verfahren in Deutschland verwehrt. Dass Seehofer diese Verschärfung des Asylrechts verschweigt, zeigt, dass es ihm am Ende gar nicht um die Sache geht. Ein Kommentar von Jörg Kallmeyer.

mehr
Analyse

Fast jedes fünfte Kind von 6 bis 16 Jahren leidet einer neuen Studie zufolge körperlich und seelisch unter Stress und zeigt ernste Erschöpfungssymptome. Kinder brauchen keinen vollen Terminkalender, sie brauchen Freizeit - und entspannte Eltern. Ein Leitartikel von Dirk Schmaler

mehr
Kommentar zur Klimapolitik

Beim G-7-Gipfel hat Angela Merkel sich klar zum Klimaschutz bekannt. Doch das geht nur, wenn die Verbrennung fossiler Energien deutlich zurückgefahren wird. Ein Kommentar von Ralf Volke.

mehr
HAZ-Leserbriefe
Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige