Volltextsuche über das Angebot:

10°/ 2° Regen

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Analyse

Die Türme der EZB am Main wirken auf immer mehr Menschen als Symbol unkontrollierter Macht. Dabei ist die Zentralbank ist die bisher wohl am besten funktionierende Gemeinschaftseinrichtung der EU. Eine Analyse von Stefan Winter.

mehr
Kommentar

Es gibt viele gute Gründe, um gegen die aktuelle Krisenpolitik in Europa auf die Straße zu gehen. Doch leider verschwanden sie gestern in einer Wolke aus Rauch und Tränengas. Ein Kommentar von Marina Kormbaki.

mehr
Kommentar

Der verbale Ausfall gegen Gymnasiasten kommt für die Grünen in Niedersachsen zur Unzeit. Denn die Landesregierung sieht sich ohnehin dem Vorwurf ausgesetzt, dem Gymnasium mit seinem Schulgesetz schaden zu wollen. Ein Kommentar von Heiko Randermann.

mehr
Anaylse

Die Bedeutung Berlins in der Weltpolitik ist massiv gewachsen – und weil die westliche Welt gerade mit bangen Blicken nach Athen und Moskau schaut, haben Putin und Tsipras derzeit vor allem eine Gegenspielerin: Angela Merkel. Eine Analyse von Mathias Koch.

mehr
Kommentar

Das Kindergeld hat als möglicher Anreiz für mehr Geburten längst versagt. Alleinerziehende, sozial Benachteiligte und Kinder in strukturschwachen Regionen zahlen die Zeche für eine teure und ineffektive Kindergeld-Politik. Nur ganzheitlicher Familienlastenausgleich kann das Grundübel beseitigen. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

mehr
Analyse zur Olympia-Bewerbung

Hamburg soll ins Rennen um die Olympia-Bewerbung gehen. Das Präsidium des Deutschen Olympischen Sportbundes hat eine gute, eine kluge Wahl getroffen. Und der Gewinner ist nicht nur Hamburg, sondern der ganze Norden. Eine Analyse von Jens Kürbis.

mehr
Kommentar zum Cebit-Start

Die Vernetzung von Maschinen, Autos und Häusern ist bei der Cebit ein Thema. Dort bahnt sich die nächste digitale Revolution an: Riesige Effizienzgewinne sind möglich. Klar ist aber auch: All das ist verbunden mit mehr Datensammlung und weniger menschlicher Arbeit. Ein Kommentar von Stefan Winter.

mehr
Kommentar

Griechenlands neuer Ministerpräsident Alexis Tsipras erkennt allmählich den Ernst der Lage. Mit dem neuen Regierungskurs hat sich der überschuldete Staat in Europa isoliert. Eine Entlassung von Finanzminister Yanis Varoufakis könnte zur Entspannung beitrage. Eine Analyse von Matthias Koc

mehr
Anzeige

HAZ-Leserbriefe

Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige