Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Kommentar

Der ehemalige Präsident der EU-Kommission, José Manuel Barroso, hat nach zehn Jahren an der Spitze in Brüssel einen hoch dotierten Lobbyvertrag bei der US-Großbank Goldman Sachs unterschrieben. Rechtlich mag das in Ordnung sein, aber es gehört sich einfach nicht. Ein Kommentar von Andreas Niesmann.

mehr
Kommentar

Was bedeuten die Ergebnisse der Kommunalwahl für Niedersachsen? Darüber wird noch einige Tage diskutiert werden. Klar ist aber, dass die Wählerbindung der Parteien in hohem Tempo nachlässt. Künftig wird bei Wahlen immer stärker durch Stimmungen entschieden. Eine Analyse von Heiko Randermann.

mehr
Kommunalwahl in der Region

In der Region hat die SPD in den vergangenen zehn Jahren mehr als zehn Prozent ihrer Wähler verloren - und in der Landeshauptstadt sieht es noch schlechter aus. Der Verlust der Mehrheit für Rot-Grün wirbelt die politische Lage in Stadt und Region gehörig durcheinander.  Eine Analyse von Hendrik Brandt.

mehr
Analyse zu Kommunalwahl

Nach welchen Beweggründen sollte man eigentlich entscheiden, bei welcher Partei man zur Kommunalwahl am Sonntag sein Kreuzchen machen sollte? Manchmal hilft es, sich ins Gedächtnis zu rufen, welche ernsthaften Entscheidungen Orts-, Bezirks- und Stadträte sowie die Regionsversammlung hier in Hannover für die Zukunft der Bürger reffen müssen. Nehmen wir Paul... Eine Analyse von Felix Harbart.

mehr
Kommentar

Volkswagen Nutzfahrzeuge hat am Donnerstag den neuen Crafter präsentiert. Für die Marke VWN ist die Bedeutung nicht hoch genug einzuschätzen. Doch auch das Risiko ist groß: Denn um Erfolg zu haben, müssen sie den Konkurrenten Marktanteile abnehmen. Ein Kommentar von Lars Ruzic.

mehr
Leitartikel zur Rede der Kanzlerin

Mit einer guten Rede hat Bundeskanzlerin Angela Merkel ihre Flüchtlingspolitik verteidigt. Die spannende Frage wird sein, ob Merkel mit ihrer klaren Kante beim Wähler punkten kann.  Eine Analyse von Andreas Niesmann.

mehr
Analyse zur MV-Wahl

Es ist richtig, dass CDU, CSU und SPD die Themen der AfD aufgreifen. Doch einige Politiker scheinen gerade das Entscheidende aus dem Blick zu verlieren: Die Nicht-AfD-Wähler. Immerhin haben 80 Prozent der Wähler in Mecklenburg-Vorpommern nicht den Rechtspopulisten ihre Stimme gegeben haben. Eine Analyse von Marina Kormbaki.

mehr
Analyse zum Wahlergebnis in MV

Die AfD hat bei der Landtagswahl in Mecklenburg-Vorpommern mehr Stimmen geholt als die CDU. Nun suchen alle nach Erklärungen und übersehen dabei das Offensichtliche: Die Demokratie wird durch den Erfolg der neuen Partei nicht schwächer, sondern stärker. Eine Analyse von Andreas Niesmann.

mehr