Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 14° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Leitartikel

Künstlerpech! Eigentlich hatte sich der Deutsche Olympische Sportbund (DOSB) schon auf Harmonie und Kontinuität in seinem Metier eingestimmt. 44 Medaillen für Deutschland gab es bei den Olympischen Sommerspielen in London zu bejubeln, drei mehr als in Peking. Und den Platz unter den sechs besten Ländern im Medaillenspiegel konnten die Deutschen ebenfalls behaupten.

  • Kommentare
mehr
Kommentar

Schäuble, Gabriel, Seehofer und Brüderle – ausgerechnet in einer der schwierigsten Fragen der Zeit scheinen sich diese grundverschiedenen Politiker einig zu sein: Sie alle sprachen sich in den vergangenen Wochen für eine Volksabstimmung über die Euro-Rettungspolitik aus.

mehr
Leitartikel

Ist das nun eine gute oder eine schlechte Nachricht? Deutschlands Kinder bekommen so viel Taschengeld wie nie zuvor. Im Vergleich zum Vorjahr gab’s noch mal eine satte „Gehaltserhöhung“ von zehn Prozent. Kinder zwischen sechs und 13 Jahren haben nach einer neuen Studie jetzt im Schnitt 27 Euro monatlich zur Verfügung. Mit einer Kaufkraft von 2,87 Milliarden Euro sind sie ein echter Wirtschaftsfaktor.

mehr
Kommentar

Die Iren waren kein wirklicher Gegner. Zu deutlich war der Unterschied. Hannover 96 hat die Halbprofis von St. Patrick‘s Athletic sozusagen im Vorbeigehen aus dem Weg geräumt und sich für eine neue Europa-Tour in Stellung gebracht. Es ist angerichtet.

  • Kommentare
mehr
Leitartikel

Wenn Konrad Adenauer das noch erlebt hätte: Die CDU streitet ums konservative Tafelsilber und macht dabei nun auch vor der Ehe nicht mehr halt. 13 CDU-Bundestagsabgeordnete verlangen jetzt sogar, das traditionelle Ehegattensplitting im Steuerrecht auf gleichgeschlechtliche Lebenspartnerschaften auszuweiten. Verlieren CDU und CSU also ihr traditionelles Wertefundament?

mehr
Kommentar

Der Brandbrief deutscher Unternehmen ist für die Regierungskoalition eine peinliche Angelegenheit. Spätestens jetzt können ihre Fraktionen die Ratifizierung eines vor neun Jahren beschlossenen UN-Abkommens zu Korruptionsbekämpfung eigentlich kaum mehr blockieren. Schließlich haben deutsche Firmen dadurch im Ausland schon handfeste Nachteile.

mehr
Leitartikel

Müssen Sportler Vorbild sein? Eine überflüssige Frage, meinen manche, denn sie seien es doch sowieso, ob sie es wollten oder nicht. Und nicht nur in diesen olympischen Tagen. Jugendliche orientieren sich oft an erfolgreichen Sportlern – zu jeder Saison werden unzählige Fußballtrikots verkauft, die mit berühmten Spielernamen bedruckt sind.

  • Kommentare
mehr
Kommentar

Die Sache wird unheimlich. Unser  Transplantationswesen ist offenbar viel anfälliger für Manipulationen als befürchtet. Nicht nur wurden, wie in Göttingen und Regensburg, Patientendaten manipuliert, um schneller an eine Leber zu kommen. Jetzt drängt sich auch der Verdacht auf, dass Organe in großem Stil schlechter bewertet werden, um das Verteilungssystem über eine Warteliste zu unterlaufen.

mehr

Anzeige