Volltextsuche über das Angebot:

8°/ 3° Regen

Navigation:
Übersicht
Leitartikel zur Flüchtlingspolitik

Österreich zieht eine Obergrenze für Flüchtlinge – und lässt Angela Merkel mit ihrer Flüchtlingspolitik im Regen stehen. Wie kann die Kanzlerin die Widersacher hierzulande und in der EU auf ihre Seite ziehen? Sie muss klarmachen: Wir schaffen das nicht allein. Wir brauchen Hilfe.  Eine Analyse von Rüdiger Ditz.

mehr
Kommentar

Die IS-Leute sind weder unbesiegbar noch besonders hoch motiviert. Sie haben sich lediglich ein Machtvakuum nach dem Rückzug der US-Truppen zunutze gemacht. Dennoch ist für die internationale Gemeinschaft die größte Herausforderung im Nahen Osten nicht das militärische Schlachtfeld. Ein Kommentar von Stefan Koch.

mehr
Analyse

Vor den drei Landtagswahlen Mitte März wird die AfD zwischen 10 und 15 Prozent gehandelt. Das ist ein Alarmzeichen, Rechtspopulismus ist salonfähig geworden. Für die Demokraten gibt es nur einen Weg, darauf zu reagieren: Sie müssen sich damit auseinandersetzen – und dürfen die Partei nicht von TV-Debatten ausschließen. i

mehr
Kommentar zum Weltwirtschaftsforum

Am Mittwoch reist der griechische Regierungschef Alexis Tsipras zum Weltwirtschaftsforum nach Davos in die Schweiz. Es ist sein erster Auftritt dort, fast auf den Tag ein Jahr nach dem ersten Wahlsieg seines Linksbündnisses Syriza.  Ein Kommentar von Gerd Höhler.

mehr
Leitartikel

Bundesjustizminister Heiko Maas (SPD) hat am Dienstag noch einmal dazu aufgerufen, Drohungen und strafbare Inhalte bei Facebook nicht hinzunehmen. Wer aber auf Facebook ein Profil hat, bewegt sich in einer durch Algorithmen personalisierten Blase, durch die es für die Gesellschaft zunehmend unmöglich wird, eine gemeinsame Diskussionsgrundlage zu finden.   Eine Analyse von Dirk Schmaler. 

mehr
Analyse

In der Bewältigung der Flüchtlingskrise überbieten sich die Regierungsmitglieder mit immer neuen Ideen, schließlich stehen bald Landtagswahlen an, und die AfD ist weiter im Aufwind. Auch überzeugen die Vorschläge die anderen Mitglieder Europäischen Union nicht, sich an der Lösung zu beteiligen. Eine Analyse von Marina Kormbaki.

mehr
Kommentar

Die Bundeswehr steht vor dem nächsten Auslandseinsatz: In Libyen soll die "Achse des Terrors" bekämpft werden. Gleichzeitig gelangen über das afrikanische Land viele Flüchtlinge nach Europa. Doch so einfach ist der Marschbefehl nicht umzusetzen. Ein Kommentar von Jörg Köpke.

mehr
Analyse

Nach dem Abgasskandal ist VW zum Neuanfang gezwungen - beim Handeln und beim Denken. Doch genau bei diesem Neuanfang ist VW noch zu langsam. Eine Analyse von Stefan Winter.

mehr

Anzeige