Volltextsuche über das Angebot:

30°/ 17° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Außenpolitik

Nach Iran nun Kuba: Die USA sind einige der großen außenpolitischen Konflikte angegangen. Die anderthalb Jahre, die Präsident Barack Obama noch im Amt verbleiben, erscheinen nicht mehr wie eine Restlaufzeit. Sie gleichen zunehmend einem Endspurt. Ein Kommentar von Stefan Koch.

mehr
Leitartikel

Der Versuch der Pflichtverteidiger, ihr Mandat im NSU-Mordprozess gegen Beate Zschäpe niederzulegen, ist vom Gericht abgelehnt worden. Nun steht die Angeklagt wieder im Mittelpunkt. Die schweigt weiter. Trotzdem ist das Bild einer gewieften, uneinsichtigen und prinzipientreuen Angeklagten, meint Patrick Tiede.

mehr
Krisenentwicklung

In Griechenland ist eine Entwicklung zu beobachten: Die von der EU geforderten Gesetzesänderungen sind beschlossen, die Banken öffnen wieder, und Ministerpräsident Tsipras hat zehn Minister entlassen, gegen Reformen waren. Unterm Strich hat der Alte Kontinent sich auf neue Art zusammengerauft, meint Matthias Koch.

mehr
Kommentar zur Sondersitzung des Bundestag

Am Freitag verhandelte der Bundestag nicht nur über die Zustimmung zu Hilfen für Griechenland - sondern auch über Deutschlands Rolle in Europa. Ein Kommentar von Marina Kormbaki.

mehr
Analyse zur Asylpolitik

Beim Gespräch zwischen Bundeskanzlerin Angela Merkel und der 14-jährigen Reem trafen Politik und Recht auf Not und Verzweiflung. Das geschieht in der Flüchtlingsfrage täglich hundertfach. Und ist bisweilen unmenschlich. Eine Analyse von Hendrik Brandt.

mehr
Analyse

Am 17. Juli 2014, vor einem Jahr, verschwindet Flug MH17 über dem Osten der Ukraine vom Radar. Und derzeit sieht es so aus, als ob die Wahrheit über den Verbleib auf der Strecke bleiben würde. Eine Analyse von Udo Harms.

mehr
Kommentar zu Kuba

Außenminister Frank-Walter Steinmeier ist nach Kuba gereist. Dabei wurde er von einer Wirtschaftsdelegation begleitet. Denn es gilt:  Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Ein Kommentar von Stefan Koch.

mehr
Kommentar

"Nationales Kulturgut" soll geschützt werden. In Deutschland ist besondere Vorsicht mit dem Attribut "national" geboten. Kunst bedarf des internationalen Austauschs, der Offenheit. Ein Kommentar von Peter Korfmacher.

mehr
HAZ-Leserbriefe
Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige