Volltextsuche über das Angebot:

18°/ 3° heiter

Navigation:
Übersicht
Kommentar

Der Soli ist in etwa so angenehm wie Kaugummi unter der Schuhsohle. Die klebrige Debatte könnte durch den Vorschlag von Niedersachsens Finanzminister Peter-Jürgen Schneider allerdings Fahrt aufnehmen. Doch der Mut, über den Soli Klartext zu reden, ist bei der Union derzeit nicht zu erkennen. Ein Kommentar von Reinhard Zweigler.

mehr
Was Ostern uns sagt
Am Osterfest werden hierzulande zahlreiche Gottesdienste gefeiert.

Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln – ein frommer Satz, ein steiler Satz. Denn Gründe, zu verzweifeln, gibt es gerade in diesen Tagen genug. Und doch hat das Osterfest ursprünglich mit diesen Zweifeln zu tun – denn Jesus selbst stellte die Warum-Frage. Eine Analyse von Michael B. Berger.

mehr
Hannah-Arendt-Platz

Hannah Arendt statt Hinrich Wilhelm Kopf auf dem Straßenschild am Landtag: Das ist der Schlusspunkt einer stark überhitzten Debatte, in der allerdings eine Expertenrunde cool geblieben ist. Das verdient Applaus, meint Volker Wiedersheim. 

mehr
Kommentar

Die Griechen wollen mehrheitlich in der EU bleiben und den Euro behalten. Das weiß auch die Regierung in Athen. Manche Sprüche oder Besuche in Moskau sind da nur Nebelkerzen. Ein Kommentar von Udo Harms.

mehr
Analyse

Endlich dreht sich was. Vom Beginn einer wunderbaren Freundschaft zwischen dem Iran und dem Westen kann zwar noch nicht die Rede sein. Doch immerhin erleben wir jetzt den Anfang vom Ende einer seit 36 Jahren bestehenden Feindschaft. Eine Analyse von Matthias Koch.

mehr
Kommentar

Kein Wunder, dass die Waffenindustrie von der Leyens Auftreten als Kampfansage begreift. Die Branche lebte jahrzehntelang sehr gut von einem Ministerium, dessen Spitze nicht genau wusste oder wissen wollte, welche diversen Nebenabsprachen in vertraulichen Gesprächen vereinbart wurden. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

mehr
Leitartikel

Wirtschaftlich hat Fracking den USA einen Boom durch billige Rohstoffe verschafft, doch die Folgen für die Umwelt sind teilweise fatal. Ein Leitartikel von Udo Harms.

mehr
Kommentar

Mit Gauweilers Abschied wird kein Jota in der Griechenland-Rettungspolitik geändert. Der bisherige CSU-Vize scheidet aus dem Bundestag aus, damit wird sich die Zahl möglicher Neinstimmen gegen die Politik der Kanzlerin um eine verringern. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

mehr
HAZ-Leserbriefe
Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige