Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Kommentar
Viele hatten von der neuen Volkspartei gesprochen. Doch die Grünen dümpeln in den Umfragen bei acht Prozent.

Zu Beginn des Wahljahrs steht es schlecht um die Grünen. Das zeigen die neuesten Umfragen. Ihre Schwäche ist hausgemacht: Der frühere Erfolg ist nun zum Fluch geworden. Ein Kommentar von Marina Kormbaki.

mehr
Kommentar
Außenminister Sigmar Gabriel (SPD).

Politiker aller Couleur erlagen bereits der Versuchung, ihr Mütchen an den deutsch-türkischen Beziehungen zu kühlen. Ausgerechnet der Instinktpolitiker Gabriel konnte ihr dagegen widerstehen. Der SPD-Politiker beweist, was der Kern von Diplomatie ist: Im Gespräch bleiben, reden, zuhören, reden. Ein Kommentar von Marina Kormbaki.

mehr
Kommentar zum Weltfrauentag

Jedes Jahr wieder müssen wir feststellen: Gleichberechtigung von Männern und Frauen ist auch hier noch immer nicht so weit, wie wir denken. An der feministischen Front ist noch lange nicht alles erreicht. Eine Analyse von Hannah Suppa zum Weltfrauentag.

mehr
Kommentar zu Opel
Opel-Werk in Kaiserslautern.

Die Manta-Jahre sind vorbei: Die Fusion von Opel und PSA wird einige Tausend Arbeitsplätze in Deutschland kosten. Der schwache Trost: Unter dem GM-Dach wäre es für den deutschen Autobauer schlimmer gekommen. Ein Kommentar von Stefan Winter.

mehr
Kommentar
Martin Schulz, Angela Merkel.

Wie Widersacher im Western beäugen Union und SPD einander und lockern schon mal den Colt. Ein gutes halbes Jahr ist es noch bis zur Bundestagswahl. Doch schon in dieser Woche werden erste scharfe Schüsse fallen. Ein Kommentar von Matthias Koch.

mehr
Kommentar

Jetzt also doch? Hannovers Oberbürgermeister will dafür sorgen, dass auch von den Trinkergruppen am Raschplatz einfache Regeln eingehalten werden. Doch wie und wann das geschehen soll, sagt er nicht. Der abwartende Blick auf die Welt wird dort nicht weiterhelfen, meint Hannah Suppa.

mehr
Kommentar
So wird’s wohl nicht klappen mit der Freiheit – Plakat auf dem Autokorso für Deniz Yücel.

Deutschland muss im Fall des inhaftierten deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel Farbe bekennen und kann sich nicht weiter hinter weinerlichen Mahnungen verstecken, findet unser Autor Imre Grimm

mehr
Kommentar
Hamdi H. (Mitte) mit seinen Anwälten Ingmar Pauli und Peter Zuriel (r.) im Landgericht Berlin.

Lebenslang wegen Mordes: Das Urteil gegen die beiden Berliner „Ku’damm-Raser“ ist ein wichtiges und richtiges Zeichen, meint unser Autor.

mehr