Volltextsuche über das Angebot:

29 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Übersicht
Kommentar

Familienministerin Manuela Schwesig will eine Familienarbeitszeit samt Monatspauschale, damit Eltern ihre wöchentliche Arbeitszeit reduzieren. Das Modell klingt verlockend. Aber es hat den Makel, zu kurz vor der Bundestagswahl 2017 präsentiert zu werden. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

mehr
Kommentar

Für die Welt-Anti-Doping-Agentur (Wada) hat Russland Doping staatlich und systematisch gefördert. Dem Land droht nun der Ausschluss von den Olympischen Spielen. Das wäre ein mutiges Zeichen – und ein Versuch, die Glaubwürdigkeit des Sports wieder herzustellen. Ein Kommentar von Manuel Behrens.

mehr
Analyse zur Türkei
Erdogan bei einer Trauerfeier für die Putsch-Opfer in Istanbul.

Nach dem Putsch führt der türkische Präsident Erdogan einen Schlag gegen die Justiz. Der Staatschef, eben noch widerrechtlich bedrängt, ist nun seinerseits dabei, den Rechtsstaat eigenhändig zu zerschmettern: Putsch gegen Putsch. Die Nato-Staaten und die EU müssen jetzt alles tun, um in Ankara die Notbremse zu betätigen. Eine Analyse von Matthias Koch.

mehr
Kommentar
Die Baustelle am Lindener Markt.

Gesperrte Strecken, überlastete Umleitungen: Hannover ächzt derzeit unter der Vielzahl an Straßenbaustellen. Da tröstet es wenig, dass der Höhepunkt noch gar nicht erreicht ist. Trotzdem hat die Bauwut auch ihr Gutes, meint Conrad von Meding.

mehr
Analyse

Nach dem Anschlag von Nizza fragen sich viele: Warum wieder Frankreich. Die Antwort lautet: Weil das Land gespalten ist und viele Menschen mit Wurzeln in Nord- und Westafrika höchstens als Franzosen zweiter Klasse gelten. Eine Analyse unserer Frankreich-Korrespondentin Birgit Holzer

mehr
Analyse

Boris Johnson muss sich in seinem neuen Amt als britischer Außenminister dringend ändern. Zurückhaltung, Sachkenntnis und Ernsthaftigkeit sind auf dem diplomatischen Parkett gefragt. Doch dass der Opportunist wandlungsfähig ist, hat die Vergangenheit gezeigt. Eine Analyse von  Katrin Pribyl.

mehr
Analyse zur Bundeswehr

EU-Ausländer in Bundeswehr?  Wenn in der Bundesrepublik Deutschland EU-Bürger Beamte werden können, dann sollte auch der Bundeswehrverband sein kleinkariertes Denken einstellen. Eine Analyse von Dieter Wonka

mehr
Ein Beitrag zu Pokémon Go
Pokémon Go-Spieler in New York City.

"Bald schon werde ich mit Verzweiflung in Blick und Stimme ein Kind fixieren. Ich, der Nintendo und Handy trotz aller Warnungen um Jahre zu früh geschenkt hat, werde flehen: 'Schalte dieses Spiel aus'". HAZ-Redakteur Volker Wiedersheim hat sich Gedanken über Pokémon Go gemacht - und bekommt leise Panik.  Eine Glosse.  

mehr

Anzeige