Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 3° wolkig

Navigation:
Übersicht
Kommentar

Die Regierung will mit ihrem „Bürgerdialog“ näher auf die Bürger zugehen. Doch was kommt danach? Leider traut sich die Bundesregierung nicht, den Bürgern einen Vertrauensvorschuss zu geben, etwa durch eine Ausweitung der direkten Demokratie per Volksentscheid. Ein Kommentar von Dieter Wonka.

mehr
Kommentar

Lateinamerika und die USA haben sich angenähert wie noch nie. Es ist in erster Linie ein Verdienst Obamas, der jetzt auf Augenhöhe mit Staaten redet, die Washington früher gern als seinen „Hinterhof“ verunglimpfte. Nun müssen den Worten Taten folgen. Ein Kommentar von Klaus Ehringfeld.

mehr
Leitartikel

Ohne Erklärung, Rechtfertigung oder Schlussfolgerung distanzierte sich VW-Patriarch Ferdinand Piëch mit seiner Winterkorn-Kritik. Soll das nun genügen als Scheidungsgrund für das einstige Traumduo in der Führung von VW? Stefan Winter nähert sich dieser Frage an.

mehr
Unterm Strich

Was ist los in den Krankenhäusern? Patienten werden abgewiesen, Notaufnahmen geschlossen. Kürzlich wurde ein Patient sogar nach Alfeld verlegt. Ein Skandal? Gabi Stief fragt, warum niemand nach Lösungen sucht.

mehr
Kommentar

4000 Lehrer in Niedersachsen werden ihre Arbeitszeit in den nächsten Wochen genau aufschreiben. Damit wird aber nicht nur ermittelt, wie lange die  Pädagogen arbeiten, sondern auch wofür sie wieviel Zeit brauchen. Aber das Protokollieren ist wichtig, Zahlen versachlichen die Diskussion, meint Saskia Döhner.

mehr
Leitartikel

Die Unterbringung von Flüchtlingen stellt Kommunen oft vor Probleme, unter anderem finanzielle. Sigmar Gabriel hat das Problem erkannt und gefordert, dass der Bund die Kosten übernehmen muss. In jedem Fall sollen die Kommunen mit der Situation nicht allein gelassen werden. Ein Leitartikel von Klaus Wallbaum.

mehr
Kommentar zum Cyberwar

Die Terrormiliz ist bisher für ihre brutalen Ermordungen und Enthauptungen bekannt gewesen. Mit der Cyberattacke auf den französischen Sender TV5 Monde haben sie ein neues Kampffeld eröffnet. Das Internet und die sozialen Netzwerke werden zu einer mächtigen und vielfältig einsetzbaren Waffe, kommentiert Birgit Holzer.

mehr
Leitartikel

Die tödlichen Schüsse auf einen dunkelhäutigen Amerikaner in North Charleston sind kein Einzelfall – der Fall Ferguson liegt nicht lange zurück. Ist die Polizei in den USA dabei, außer Kontrolle zu geraten? Schlechte Ausbildung, Vorurteile und Unkenntnisse tragen dazu bei. Ein Leitartikel von Stefan Koch.

mehr
HAZ-Leserbriefe
Leserbriefe

Sie möchten einen Leserbrief an die HAZ-Redaktion senden? Dann nutzen Sie unser Formular für Leserbriefe. Wir freuen uns über zahlreiche Zuschriften. mehr

Anzeige