Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Bundesinstitut bestätigt aggressiven EHEC-Typ an Sprossen

Darmkeim Bundesinstitut bestätigt aggressiven EHEC-Typ an Sprossen

Der EHEC-Erreger an den Sprossen vom Biohof in Bienenbüttel ist exakt vom selben Typ wie der Darmkeim, an dem mehr als 30 Menschen in Deutschland gestorben sind. Das sagte der Sprecher des Bundesverbraucherschutzministeriums, Holger Eichele, am Samstag in Berlin.

Voriger Artikel
EHEC-Quelle bleibt trotz Sprossenfund ein Rätsel
Nächster Artikel
Lauterbach warnt EHEC-Folgeschäden

Das Bundesinstitut für Risikobewertung hat den aggressiven EHEC-Typ an Sprossen bestätigt.

Quelle: dpa

Berlin. Das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) habe bestätigt, dass es sich um das Bakterium O104:H4 handelt.

Am Freitag war der lebensbedrohliche EHEC-Typ erstmals an Sprossengemüse von dem niedersächsischen Betrieb nachgewiesen worden. Ein Labor in Nordrhein-Westfalen entdeckte den Darmkeim an Sprossen aus einer geöffneten Verpackung. Diese hatte ein Familienvater aus Königswinter bei Bonn aus dem Müll geholt, nachdem seine Frau und seine Tochter schwer erkrankt waren.

Bislang sind deutschlandweit mindestens 28 Menschen an EHEC-Infektionen gestorben. Unsere Zusammenstellung zeigt die wichtigsten Daten und Fakten rund um die lebensgefährliche Darminfektion.

Zur Bildergalerie

Die Ergebnisse der Landesbehörden in Nordrhein-Westfalen seien mit der BfR-Analyse bestätigt, sagte Eichele. „Dieses Labor-Ergebnis ist ein weiterer wichtiger Stein in der Beweiskette, dass rohe Sprossen als wesentliche Quelle für die EHEC-Infektionen der letzten Wochen anzusehen sind.“

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Herkunft weiter unklar
Foto: Sprossen im Labor.

Auf die Nachricht vom EHEC-Fund an Sprossen folgt Ernüchterung: Die Lieferkette ist nicht geschlossen, die Herkunft des Erregers weiter unklar. Im Fokus steht nach wie vor der Hof in Bienenbüttel.

mehr
Mehr aus EHEC-Erreger
Die aufgehende Sonne hinter der Siegesgöttin Victoria auf der Waterloosäule in Hannover.
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.