Menü
Anmelden

120.000 Protestanten feiern Kirchentag

Der Evangelische Kirchentag in Dresden ist eröffnet. Fünf Tage lang wollen 120.000 Gläubige von diesem Mittwoch an über Politik und die Bibel diskutieren. Das Laientreffen soll den Christen Mut machen - vor allem im Osten, wo sie in der Minderheit sind.

Quelle: dpa

Jochen Bohl, Landesbischof der Evangelischen Lutherischen Landeskirche Sachsens, hält den Eröffnungsgottesdienst des Evangelischen Kirchentages.

Quelle: dpa

Besucher des 33. Deutschen Evangelischen Kirchentag am Eröffnungsgottesdienstes des Kirchentags in den Elbwiesen in Dresden.

Quelle: dpa
Anzeige