Menü
Anmelden

Auf der Suche nach dem "Nazigold"

70 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg sind sich Schatzsucher sicher: Irgendwo entlang der Bahnstrecke zwischen Breslau und Walbrzych in Niederschlesien muss der verschwundene Zug mit dem Nazigold verborgen sein. Unterdessen versuchen Touristikplaner in Walbrzych (Waldenburg), den niederschlesischen Goldrausch schon jetzt zu versilbern.

Quelle: Arno Burgi

Touristikplaner in Walbrzych (Waldenburg) versuchen, den niederschlesischen Goldrausch schon jetzt zu versilbern. Allein die Gerüchte über den Goldzug heizen das Interesse an der Stadt an, in deren Umgebung die Nationalsozialisten während des Zweiten Weltkrieges den unterirdischen Tunnelkomplex „Riese“ anlegten.

Quelle: Maciej Kulczynski

Irgendwo entlang der Bahnstrecke zwischen Breslau und Walbrzych in Niederschlesien muss der verschwundene Zug mit dem Nazigold verborgen sein.

Quelle: Arno Burgi
Anzeige