Menü
Anmelden

Coldplay, Beyoncé und Bruno Mars beim Super-Bowl

Die britische Band Coldplay machte mit Ausschnitten aus "Viva la Vida", "Fix You" und dem neuen Song "Adventure of a Lifetime" den Auftakt.

Quelle: Tannen Maury

Coldplay und die US-Sängerin Beyoncé haben die Zuschauer des Super Bowl mit einer farbenfrohen Show begeistert.

Quelle: Tannen Maury

Vor dem Beginn des Finales der American Football League NFL hatte bereits Lady Gaga die US-Nationalhymne gesungen.

Quelle: Monica M. Davey

Beyoncé, die ebenso wie ihre Tänzer ein mit Gold besetztes schwarzes Lederkostüm trug, trat anschließend mit dem Lied "Formation" auf, das sie am Vorabend der Show veröffentlicht hatte.

Quelle: Tony Avelar

Beyoncé nutzte die Aufmerksamkeit der Show, um direkt im Anschluss in einer Anzeige eine neue Welttournee zu verkünden. Wie ihre Manager mitteilten, soll sie die 40-tägige Tour durch Nordamerika und Europa führen.

Quelle: Monica M. Davey

20 Bilder - Earth Hour 2017

Sportbuzzer

19 Bilder - TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

Sportbuzzer

100 Bilder - Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Sportbuzzer

7 Bilder - Waspo verliert gegen Jug Dubrovnik

Sportbuzzer

35 Bilder - "Recken" gegen Göppingen

Sportbuzzer

7 Bilder - Eishockey: Scorpions gegen Halle

Sportbuzzer

43 Bilder - Bekannte Gesichter beim 96-Benefizspiel

Sportbuzzer

15 Bilder - Einzelkritik: 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

36 Bilder - Hannover 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

19 Bilder - Hannover 96 trainiert am 5. Januar

Sportbuzzer

19 Bilder - 96 gegen Sandhausen

Anzeige