Menü
Anmelden

Diese Menschen bewegten uns 2015

Die Unendliche: Niemand saß länger auf dem englischen Thron als sie: Königin Elizabeth II. brach am 9. September den Rekord ihrer Ahnin Victoria – die hatte fast 23.227 Tage regiert, was die Queen locker getoppt hat. Und noch immer macht die 89-jährige Monarchin keine Anstalten, ihrem längst ergrauten Sohn Charles das Zepter zu übergeben. Nach vielen Tränentälern im Hause der Windsors läuft es zurzeit aber auch ziemlich rund: Im Mai kam zu aller Glück noch Urenkelin Charlotte zur Welt und entzückt seitdem Fans der Royals mit zuckersüßen Prinzesschenbildern.

Quelle: EPA/MATT CARDY / POOL

Der Unerreichte: Wenn er redet, hört Deutschlands Jugend zu. Videoblogger und Youtube-Star LeFloid alias Florian Mundt hat 2,7 Millionen Abonnenten – und inzwischen ein gewisses Gewicht bei allen, die Botschaften an junge Leute loswerden möchten. Ob Kanzlerin Angela Merkel oder Bundeszentrale für politische Bildung, der 27-jährige Psychologie-Student ist mittlerweile ein gefragter Mann. Dabei wollte er eigentlich nur unterhalten ...

Quelle: Paul Zinken/dpa

Die Unbeugsame: Ganz Köln feierte ihre Wahl, nur die Kandidatin selbst bekam nichts mit: Als die parteilose Henriette Reker am 18. Oktober zur neuen Oberbürgermeisterin gewählt wurde, lag sie im Koma. Ein Rechtsradikaler hatte sie einen Tag zuvor auf einem Wochenmarkt mit einem Messer in den Hals gestochen. Nur zwei Monate später nahm die 58-Jährige die Amtsgeschäfte auf. Mitte Dezember wurde sie vereidigt, kurz zuvor beeindruckte sie bei einem Fernsehauftritt: "Der liebe Gott wollte mich noch nicht", sagte sie, "darum bin ich jetzt verhältnismäßig angstfrei."

Quelle: Federico Gambarini/dpa
Anzeige