Menü
Anmelden

Zoo zerlegt Löwen vor den Augen von Kindern

Grausame Lehrstunde: Im dänischen Zoo Odense haben zwei Biologen vor rund 400 Kinder und Erwachsenen einen Löwen auseinander genommen. Sie wollten den Jungen und Mädchen zeigen, wie die Tiere aussehen – in Wirklichkeit, nicht im Film. Quelle: Claus Fisker
Biologe Rasmus Kolind hielt zum Beispiel die fleischige Leber des Raubtiers in die Luft und fragte die Kinder: "Was glaubt ihr, was das hier ist?" Seine Kollegin Lotte Tang Berg zeigte den Besuchern den Kopf des Löwen. Quelle: Claus Fisker
Der neun Monate alte Löwe war betäubt und getötet worden, weil nicht genug Platz im Käfig war und Inzucht drohte. Der Tod ist Teil des Lebens, finden viele Dänen. Und Kinder sollten ruhig wissen, wie ein Tier von innen aussieht. Quelle: Claus Fisker
Kindern auf diese Art Wissen über die Tierwelt zu vermitteln, ist in Dänemark normal. Im vergangenen Jahr hatte der Kopenhagener Zoo das Giraffenjunge Marius getötet und öffentlich seziert. Quelle: Claus Fisker
Das öffentliche Aufschneiden der Tiere löst jedes Mal auch Empörung aus. Eine Online-Petition gegen die Sezierung hatte schnell rund 130.000 Unterstützer. Quelle: Julia Wäschenbach/dpa
Bilder

11 Bilder - Das ist die Hannover Messe 2018

20 Bilder - Earth Hour 2017

Sportbuzzer

19 Bilder - TSV Hannover-Burgdorf gegen THW Kiel

Sportbuzzer

100 Bilder - Teilnehmerfotos vom Steelman-Run 2017

Sportbuzzer

7 Bilder - Waspo verliert gegen Jug Dubrovnik

Sportbuzzer

35 Bilder - "Recken" gegen Göppingen

Sportbuzzer

7 Bilder - Eishockey: Scorpions gegen Halle

Sportbuzzer

43 Bilder - Bekannte Gesichter beim 96-Benefizspiel

Sportbuzzer

15 Bilder - Einzelkritik: 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

36 Bilder - Hannover 96 gegen Kaiserslautern

Sportbuzzer

19 Bilder - Hannover 96 trainiert am 5. Januar

Sportbuzzer

19 Bilder - 96 gegen Sandhausen

Anzeige