Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 9 ° heiter

Navigation:
Trauer um den King of Pop
09. Juli 2009

Nach der bewegenden Trauerfeier für den unerwartet gestorbenen Michael Jackson konzentrieren sich die Ermittlungen zur Todesursache auf eine mögliche Medikamentensucht des Stars.

mehr
07. Juli 2009
Michael Jackson Trauerfeier Baptistenpfarrer Lucius Smith Los Angeles Lakers Staples Center

Es ist ein Abschied, wie er Michael Jackson gefallen hätte. Kaum einer hat das Spiel mit Uneindeutigkeit, das Stiften von Verwirrung besser beherrscht als der „King of Pop“. Gerüchte und Spekulationen sind es schließlich auch, die den Tag seines Abtretens bestimmen.

mehr
05. Juli 2009
Trauerfeier für Michael Jackson wird ein Mega-Event: 1,6 Millionen Fans haben sich für 17.500 Eintrittskarten beworben.

Die Trauerfeier für Michael Jackson am kommenden Dienstag in Los Angeles entwickelt sich zu einem der größten Medienspektakel aller Zeiten. Für die insgesamt 17.500 kostenlosen Tickets haben sich 1,6 Millionen Fans beworben, wie der Fernsehsender CNN am Sonntag berichtete.

mehr
02. Juli 2009

Der verstorbene Popstar Michael Jackson hat in seinem Testament das Sorgerecht für seine drei Kinder an seine Mutter und im Fall von deren Tod an die Sängerin Diana Ross übertragen.

mehr
26. Juni 2009
michael-titel.jpg

Nun ist der letzte Vorhang gefallen. Ohne Abschiedskonzerte. Michael Jackson ist nur 50 Jahre alt geworden. Er hinterlässt ein Kapitel Showgeschichte. Es trägt den Namen Jacko.

mehr
26. Juni 2009
Michael Jacksons „Thriller“ ist das Album, das alle Rekorde schlug - die  Platte blieb über zwei Jahre lang in den Hitparaden und belegte 37  Wochen hintereinander die Nummer 1.

Michael Jacksons „Thriller“ ist das Album, das alle Rekorde schlug - die Platte blieb über zwei Jahre lang in den Hitparaden und belegte 37 Wochen hintereinander die Nummer 1. US-Branchenkreisen zufolge verkaufte es sich zwischen 50 und 60 Millionen Mal.

mehr
26. Juni 2009
„Der bedeutendste Künstler aller Zeiten ist gestorben“, betonte Biograf Jochen Ebmeier.

Die Musik von Michael Jackson ist nach Ansicht des Biografen Jochen Ebmeier nicht imitierbar. Jacksons Tod sei eine „große Katastrophe“.

mehr
26. Juni 2009
Michael Jacksons erste Ehefrau Lisa Marie Presley, die Tochter von Elvis Presley, war von ihren Gefühlen überwältigt: „Das ist so ein enormer Verlust, auf so vielen Ebenen. Mir fehlen die Worte.“

Selbst Superstar Madonna hat sich die Augen ausgeweint: Kollegen, Politiker und Fans in aller Welt haben am Freitag um Michael Jackson getrauert und den „King Of Pop“ als einen der größten Musiker aller Zeiten gewürdigt.

mehr
2
Die Royals in Kanada

Erste gemeinsame Auslandsreise für Prinz George und sein kleines Schwesterchen Charlotte: Gemeinsam ihren Eltern William und Kate sind sie zu einem achttägigen Besuch in Kanada eingetroffen.