Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Winter 2010 in Hannover
Eis- & Schnee-Bilanz
Viel zu tun gab es in diesem Winter für den Winterdienst von aha.

Die Kritik am Winterdienst der Stadt hat Konsequenzen: Rot-Grün will noch vor der Sommerpause ihr Konzept für das Räumen von Eis und Schnee überarbeiten. Am Salzverbot soll allerdings festgehalten werden.

mehr
Schneefälle
Bei Sonne und frostigen Temperaturen spazierten Martin Beling und Mariane Tornow durch den Maschpark.

Für Spaziergänger und Familien mit Kindern war die Rückkehr des sonnigen Winterwetters ein Traum. Für Autofahrer und Flugreisende brachte der Neuschnee jedoch allerhand Unannehmlichkeiten mit sich.
Mehrere Flüge mussten am Freitag in Langenhagen kurzerhand gestrichen werden.

mehr
Tauwetter
Wenn der Schnee verschwindet, 
bleibt das Wasser: Auf Hannovers 
Straßen und Plätzen stehen derzeit 
riesige Pfützen. Die Stadt versucht, 
die Gullys von Eis, Splitt und Sand zu befreien, alle Kanalwagen sind rund 
um die Uhr im Einsatz.

Verstopfte Gullys, verdreckte Straßen – einen Tag nach Einsetzen des Tauwetters leidet die Stadt unter den Folgen des harten und langen Winters. Die Mitarbeiter der Stadtentwässerung sind derzeit rund um die Uhr im Einsatz, dem Tauwasser so viele Abflussmöglichkeiten wie möglich zu bieten.

mehr
Kaleidoskop der Impressionen
Langlauf in Herrenhausen.

Sicher, wir haben gefroren in den vergangenen acht Wochen. Wir sind ausgerutscht oder haben uns weiße Ränder an den Schuhen eingehandelt. Und doch
werden wir diesen, unseren neuesten Winter wohl lange als den schönsten seit langer Zeit in Erinnerung behalten. Ein Kaleidoskop der Impressionen.

mehr
Winterdienst
Mehr Helfer, neues Salz: Die Eislage entspannt sich in Hannover.

Dank zupackender Maßnahmen erfährt Hannovers Eisglätteproblem nach chaotischen Tagen eine leichte Entspannung. Zum ersten Mal sind gestern 100 städtische Mitarbeiter ausgerückt, um beim Winterdienst zu helfen. Auch beim Streusalz gibt es Entwarnung.

mehr
Winterwetter
Der Eisbrecher „Seewolf“ hat Leck geschlagen und ist nicht mehr einsetzbar.

Schnee und Glatteis lassen Hannover nicht zur Ruhe kommen. Am achten Wochenende in Folge hat der Winter zum Stillstand auf den Autobahnen und Wasserstraßen geführt. Vor allem auf dem Mittellandkanal in Anderten hat sich die Lage noch einmal verschärft. Ein Eisbrecher schlug im Eis leck.

mehr
Winterdienst

Die Stadtspitze reagiert auf die massive Kritik am hannoverschen Winterdienst. Ab Montag werden 100 städtische Beschäftigte abgeordnet, dem kommunalen Entsorger aha beim Räumen der Gehwege vor städtischen Grundstücken zu helfen.

mehr
Kältewelle
Nimmt die Schneeschaufel selbst in die Hand: Peter Hirschhofer in der Südstadt.

Die Kritik am Winterdienst der Abfallwirtschaft Region Hannover (aha) wird immer schärfer. Erstmals hat nun auch Finanz- und Ordnungsdezernent Marc Hansmann erkennen lassen, dass er mit der Leistung von aha nicht zufrieden ist.

mehr
1 3 4

Sprengstoffanschlag vor Moschee in Dresden

Vor einer Moschee und einem internationalen Kongressgebäude in Dresden sind zwei Sprengstoffanschläge verübt worden.