Volltextsuche über das Angebot:

8 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Verkehrsminister: Streusalzverbot ist „Unsinn“

Kritik Verkehrsminister: Streusalzverbot ist „Unsinn“

Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) hat das Streusalz-Verbot in der Stadt Hannover kritisiert. „Ein solches Verbot halte ich für völligen Unsinn“, sagte Bode in Hannover.

Voriger Artikel
In der Kälte der hannoverschen Nacht
Nächster Artikel
Hannover führt Salzverbot wieder ein

"Wenn die Stadt das Streusalz-Verbot früher aufgehoben hätte, wären auch die Chancen besser gewesen, Salz in ausreichenden Mengen zu haben." Verkehrsminister Bode.

Quelle: Uwe Dillenberg

Niedersachsens Verkehrsminister Jörg Bode (FDP) hat das Streusalz-Verbot in der Stadt Hannover kritisiert: „Die Sicherheit der Menschen muss man höher einschätzen.“ Wenn die Stadt das Streusalz-Verbot früher aufgehoben hätte, wären auch die Chancen besser gewesen, Salz in ausreichenden Mengen zu haben. In anderen Regionen seien die Verkehrswege besser von Schnee und Eis befreit als in der Landeshauptstadt. „Im Harz waren die Straßen hervorragend geräumt“, sagte Bode. Die Stadt Hannover hob das generelle Streusalz-Verbot am Dienstag auf, das normalerweise aus Umweltschutz-Gründen gilt.

Angesichts der vorhergesagten Schneestürme rief Bode die Autofahrer dazu auf, den Wagen am Wochenende lieber stehen lassen und auf nicht unbedingt notwendige Fahrten zu verzichten. Die Bürger könnten dann „vielleicht zu Hause bei der Familie ein schönes romantisches Wochenende erleben und was gegen den demografischen Wandel tun“, sagte der Minister lachend.

lni

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Ausnahmesituation
Ein Mitarbeiter des privaten Streudienst Kampmann streut in der Nordstadt Taumittel.

„Jetzt geht die Sicherheit vor“: Wegen der witterungsbedingten Ausnahmesituation hat die Stadt Hannover das strikte Streusalzverbot vorübergehend aufgehoben. Am Dienstag hatte es wegen des Wetters zahlreiche Unfälle und Verletzte gegeben.

mehr
Mehr aus Winter 2010 in Hannover
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.