Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Skurrile Hochzeiten
Eine Hochzeit zwischen zwei Menschen ist der Normalfall. Dass es allerdings auch anders geht, zeigen die Beispiele aus der ganzen Welt.

Was ungewöhnliche Liebesbeziehungen angeht, treiben es so manch einer auf die Spitze. Ob Trauung im Weltall, Hochzeit mit dem Eiffelturm oder einem Felsbrocken – weltweit gehen Menschen verrückte Ehen ein. Einige Geschichten sind so skurril, dass sie schier unglaublich klingen.

  • Kommentare
mehr
Dänemark
Prinz Henrik, Prinzgemahl der dänischen Königin, starb am Dienstagabend im Alter von 83 Jahren.

Prinz Henrik ist tot. Er starb am späten Dienstagabend im Alter von 83 Jahren auf Schloss Fredensborg nördlich von Kopenhagen. Zeitlebens konnte der Prinz der Dänen sein französisches Herz nie verleugnen. Obwohl innigster Vertrauter, wird Henrik nicht neben seiner Frau, der dänischen Königin Margrethe II., beerdigt werden.

  • Kommentare
mehr
Liebesbotschaften
Zum Valentinstag werden wohl auch in diesem Jahr über digitale Kanäle wieder viele Liebesbotschaften verschickt. .

„Das Bienchen, das den Honig bringt“ – derlei Tiervergleiche sind in Liebesbriefen sehr beliebt, berichtet Eva Wyss, Sprachwissenschaftlerin an der Uni Koblenz. Über Kurznachrichtendienste sei die romantische Liebesbezeugung typischerweise mit Alltagsinformationen wie Einkaufslisten gemischt.

  • Kommentare
mehr
Regisseur und Bühnenbildner
Der Bühnenbildner und Theaterregisseur Wilfried Minks.

Der Bühnenbildner und Theaterregisseur Wilfried Minks ist mit 87 Jahren in Berlin gestorben. Das teilte die Berliner Akademie der Künste mit, deren Mitglied er seit 1994 war.

mehr
Karneval
Doris Schröder-Köpf verkleidete sich beim Braunschweiger Karneval als Asiatin.

Mit ihrem Karnevalskostüm beim Braunschweiger „Schoduvel“ hat Doris Schröder-Köpf für Aufsehen gesorgt. Sie verkleidete sich als Asiatin. Eine Anspielung auf die neue Lebenspartnerin ihres Noch-Ehemannes Gerhard Schröder?

mehr
Hilfsorganisation Oxfam
In der Kritik: Die Hilfsorganisation Oxfam.

Im Skandal um die Organisation Oxfam werden immer mehr Vorwürfe bekannt. Mitarbeiter sollen die Hilflosigkeit von Frauen ausgenutzt und sie zum Sex gezwungen haben – als Gegenleistung für ihre Unterstützung.

  • Kommentare
mehr
Airline schuld?

In Baltimore sollen Airline-Mitarbeiter einer Studentin die Mitnahme ihres Zwerghamsters im Flugzeug verweigert haben. Stattdessen sollen sie ihr empfohlen haben, das Tier im Flughafenklo runterzuspülen – was sie tatsächlich auch gemacht hat.

  • Kommentare
mehr
400-Kilometer-Odyssee
Hündin Rapunzel im Krankenhaus.

Vor einem halben Jahr ist Rapunzel ausgebüxt und wurde von ihrem Frauchen schmerzlich vermisst. Nun ist die Schäferhündin wieder aufgetaucht – im 400 Kilometer entfernten Zürich. Doch ob die Geschichte ein Happy End bekommt, ist ungewiss.

  • Kommentare
mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.