Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Übersicht
Schütteres Haar
Schütteres Haar: Prinz William.

Es ist ein Problem, das der Royal mit vielen Männern teilt: Seit Jahren wird das Haupthaar von Prinz William immer schütterer. Doch anstatt sich deshalb eine Platte zu machen, geht der 35-Jährige ganz humorvoll mit seinem Schönheitsmakel um.

  • Kommentare
mehr
Familiendrama in Villingendorf
Nach dem Familiendrama in Villingendorf ist die Anteilnahme groß.

Fünf Tage war er auf der Flucht, nun hat die Polizei den mutmaßlichen Todesschützen von Villingendorf gefasst. Nach und nach kommen immer mehr Details zum Familiendrama in Baden-Württemberg ans Licht.

  • Kommentare
mehr
Unser Korrespondent in Mexiko
Momentaufnahme der Zerstörung aus dem Viertel Condesa, in dem Lateinamerika-Korrespondent Klaus Ehringfeld vom Erdbeben überrascht wurde.

Unser Lateinamerika-Korrespondent Klaus Ehringfeld lebt in Mexiko-Stadt – und dort mitten in einem der vom jüngsten Erdbeben schwerstbetroffenen Viertel. Lesen Sie hier, wie er die Erdstöße erlebte.

mehr
Prognose für Mittwoch
Im Osten Deutschlands wird es am Mittwoch sonnig.

Über strahlenden Sonnenschein können sich heute Berlin und Brandenburg freuen. Im Norden hingegen hat es die Sonne am Mittwoch schwer. Wie das Wetter in Ihrer Region wird, sehen Sie in unserem Video.

mehr
„Der Stein der Weisen“
Eine Erstausgabe von „Harry Potter und der Stein der Weisen“ hat auf einer Auktion einen Rekordwert erzielt.

Mit nur 500 Exemplaren startete vor rund 20 Jahren die Erfolgsgeschichte von Harry Potter. Eine Erstausgabe des Romans „Der Stein der Weisen“ bricht jetzt alle Rekorde.

mehr
Nachwuchs
Als Jesse Pinkman gelang Aaron Paul der Durchbruch.

Die Erfolgsserie „Breaking Bad“ machte ihn zum Weltstar. Auch privat läuft es bei Aaron Paul rund. Seine Frau und er erwarten erstmals Nachwuchs.

mehr
Hurrikan
Mit Windgeschwindigkeiten von 260 Stundenkilometern pflügt der Hurrikan «Maria» durch die Karibik.

Viele Menschen in der Karibik sind noch mit der Beseitigung der Schäden von Hurrikan „Irma“ beschäftigt. Da holt sie „Maria“ ein und richtet Unheil an. Das US-Außengebiet Puerto Rico bereitet sich auf das Schlimmste vor.

mehr
Millionenmetropole
Die Stärke des Erbebens wurde mit 7,1 angegeben.

Ausnahmezustand in Mexiko-Stadt: Mindestens 248 Menschen sind bei einem Erdbeben der Stärke 7,1 in Mexiko ums Leben gekommen – darunter auch zahlreiche Kinder.

mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.