16°/ 11° stark bewölkt

Navigation:
Abo bestellen HAZ-Shop HAZ Media Store AboPlus HAZ Service
Übersicht
Morddrohung nach „Cat-call“ Video
Foto: Über 100 Männer sprechen Shoshana Roberts in dem Video an. Die Protagonistin bleibt stumm.

Ein Zweiminutenclip der New Yorker Agentur „Hollaback“ hat in den USA für heftige Debatten gesorgt. Der Kurzfilm zeigt, wie eine junge Frau über zehn Stunden durch Manhattan läuft und dabei mehr als 100-Mal Zurufe von Männern bekommt. Tausend Menschen griffen das Thema auf Twitter auf.

Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Am Flughafen Langenhagen

Die umstrittenen Körperscanner sollen künftig nicht nur auf den Flughäfen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Stuttgart, sondern künftig bundesweit zum Einsatz kommen: In Hannover soll einer nach der CeBit 2015 aufgestellt werden.

mehr
Nach Trunkenheitsfahrt

Der frühere Nationalspieler und Hannover-96-Stürmer Gerald Asamoah muss nach seiner Trunkenheitsfahrt weniger Strafe zahlen und nicht so lange auf seinen Führerschein verzichten, wie das Urteil in erster Instanz gelautet hatte. Sein Einspruch beim Landgericht Düsseldorf war zum Teil erfolgreich.

mehr
Apple-Chef Tim Cook
Foto: „Das ist mein Stein für den Weg zur Gerechtigkeit“, kommentierte Cook sein Outing.

In der Wirtschaft sind offen schwule Chefs oder lesbische Chefinnen immer noch eine Seltenheit. Apple-Chef Tim Cook hat sich in einem Beitrag in der „Businessweek“ als homosexuell geoutet. Er wird einkalkuliert haben, dass sein Image auch positiv auf Apple abfärbt.

mehr
Palästinenser erschossen
Foto:  Im Stadtteil Abu Tor warfen Palästinenser Steine und Feuerwerkskörper auf Polizisten.

Auf Gewalt folgt Gegengewalt: Nach einem Attentat auf einen jüdischen Aktivisten kommt es in Jerusalem zu Ausschreitungen. Politiker beider Seiten warnen vor einer weiteren Eskalation.

mehr
Wiesbadener Bauunternehmen
Foto: Der vor knapp einer Woche im Südwesten Nigerias entführte deutsche Mitarbeiter eines Wiesbadener Bauunternehmens ist wieder frei.

Der vor knapp einer Woche im Südwesten Nigerias entführte deutsche Mitarbeiter eines Wiesbadener Bauunternehmens ist wieder frei.

mehr
Versuchter Mord in vier Fällen
Fernfahrer Michael K. wurde wegen versuchten Mordes in vier Fällen zu zehn Jahren und sechs Monaten Haft verurteilt.

Der Autobahnschütze aus der Eifel ist für eine Serie von Schüssen auf Lastwagen zu zehn Jahren und sechs Monaten Gefängnis verurteilt worden. Er hatte aus seiner Fahrerkabine immer wieder auf andere Lastwagen geschossen.

mehr
Besitzerin muss sich erklären
Sabine Deutscher, Inhaberin des Kostümverleihs "ISIS promotion", muss sich für den Namen ihres Geschäfts rechtfertigen - und wird angefeindet.

Ihr Laden heißt seit 20 Jahren Isis Promotion, jetzt wird Inhaberin Sabine Deutscher von fremden Menschen harsch angegangen. Der Name wird mit der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) in Verbindung gebracht.

mehr
Anzeige
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Streetstyle: Hannover hat Stil

So sieht Hannover aus: Die Modebloggerinnen von „Let Them Eat Cotton Candy“ präsentieren eine Auswahl ihrer Streetstylebilder aus der Leinestadt wöchentlich auf HAZ.de

Anzeige
Kennen Sie diese Sätze, die Geschichte machten?