Volltextsuche über das Angebot:

25°/ 13° Gewitter

Navigation:
Übersicht
Baden-Württemberg und Bayern
Foto: Braunsbach (Baden-Württemberg) nach dem Unwetter: Autos sind unter einer Schutthalde begraben.

Schlammlawinen, von Wassermassen mitgerissene Autos und riesige Hagelkörner – schwere Unwetter haben in Süddeutschland massive Schäden angerichtet. Vier Menschen kamen ums Leben. Eine 13-Jährige wurde von einem Zug erfasst, als sie unter einer Bahnbrücke Schutz suchte.

mehr
Unglück in den USA
Ein Vierjähriger ist im Zoo der US-Großstadt Cincinnat ins Gorilla-Gehege gestürzt.

In einem Zoo in Cincinnati ist ein Gorilla erschossen worden, der sich einen kleinen Jungen geschnappt hatte. Der Dreijährige war am Samstag über eine Barriere geklettert und in einen Graben gestürzt, der das Gorilla-Gehege in der US-Stadt umgab, wie die Zooleitung mitteilte. 

  • Kommentare
mehr
Gewitter am Wochenende
Aus heiterem Himmel? Auf dem Sportplatz in Hoppstädten schlug der Blitz ein. Über die Wetterlage zum Unglückszeitpunkt gibt es unterschiedliche Angaben.

Am Wochenende lagen schwere Gewitter in der Luft: Europaweit gab es einen Toten und zahlreiche Verletzte. Bei einem Blitzschlag auf einem Fußballplatz in Rheinland-Pfalz sind am Sonnabend 33 Menschen verletzt worden, darunter überwiegend Kinder. 

mehr
Nach der Schließung der Balkanroute

Nach der Schließung der Balkanroute ist Italien für Flüchtlinge aus Asien und Afrika zum wichtigsten Zugang nach Europa geworden. Fast täglich riskieren Menschen ihr Leben auf dem Mittelmeer. Angesichts der Toten kommt die Forderung nach Gewalteinsatz gegen Schlepper auf.

  • Kommentare
mehr
„Da ist der Mensch“

So schön kann der Glauben sein. Zehntausende Katholiken zeigen zum Abschluss ihres Festes im kirchenfernen Leipzig noch einmal, wofür sie stehen wollen: Für Gemeinschaft, Werte und Nächstenliebe.

  • Kommentare
mehr
Trend „Zero Waste“

Shia Su und ihr Mann vermeiden Müll. Das Motto „Zero Waste“ (null Abfall) entwickelt sich zum trendigen Lebensstil. Was man dafür braucht? Eine Wurmkiste, Marmeladengläser und Improvisationstalent.

  • Kommentare
mehr
Von Jägern und Gejagten

Ewig lange herrscht Schweigen. Aber jetzt macht die RAF wieder Schlagzeilen. Ermittler haben neue Erkenntnisse zu drei ehemaligen Terroristen. Die Schlinge könnte sich zuziehen - wenn die Fahnder keine Fehler machen.

  • Kommentare
mehr

Anzeige
Vier Menschen sterben bei schweren Unwettern

Schwere Gewitter, extremer Regen und Sturm haben in Baden-Württemberg und Bayern immense Schäden angerichtet. Die Behörden sprechen von einer Naturkatastrophe.