Volltextsuche über das Angebot:

15°/ 3° wolkig

Navigation:
Übersicht
Golf von Mexiko

Ein Tiefdruckgebiet stoppt den Kampf gegen die Ölpest, der Alarm auf der gesunkenen Ölplattform „Deepwater Horizon“ war abgeschaltet und ein Wissenschaftler wirft dem Öl-Konzern BP Einflussnahme vor. Das britische Unternehmen steht wieder mitten in der Schusslinie.

mehr
Drogenkrieg

In Baugruben nahe der nordmexikanischen Stadt Monterrey sind mindestens 38 Leichen gefunden worden. Sie sind offenbar von Drogenbanden dort verscharrt worden.

mehr
Münchens Bewerbung für die Winterspiele
Kein Platz für Olympia? Die Sprungschanze von Garmisch ist bereit, die Bürger sind es nicht.

Die Kritik an Münchens Bewerbung für die Winterspiele wächst immer mehr – nun wollen Landwirte nicht einmal mehr die nötigen Flächen hergeben.

mehr
Für warme Zeiten
Prima Klima für die Zukunft: Jedes Zimmer in diesem einzigartigen Raumklima-Versuchshaus hat eigene Fassaden, Lamellen- und Lüftungstechnik – zur optimalen Mischung aus Hell und Kühl.

Eine Forschungsgruppe vom Fraunhofer-Institut hat in Obernbayern ein eher schmuckloses Haus gebaut - ein Haus der Zukunft. Jedes Zimmer hat eine eigene Fassade und Lüftungstechnik - für die optimale Mischung aus Hell und Kühl.

mehr
Für mehr Aufklärung
Demonstranten in Wien forderten mehr Aufklärung zum Thema.

Zum Abschluss der Welt-Aids-Konferenz in Wien am Freitag hat die Präsidentin der Internationalen Aids Gesellschaft (IAS), Françoise Barré-Sinoussi, die Politik aufgerufen, für alle HIV-Patienten den Zugang zu einer geeigneten Behandlung sicherzustellen.

mehr
Misshandlungen auf Ameland

Sadistische Quälereien im Feriencamp auf Ameland: Die 14 bis 15 Jahre alten Täter übten an ihren Opfern Praktiken aus, die sie zuvor im Internet sahen. Den Opfern verspricht Niedersachsens Kultusminister Bernd Althusmann Hilfe bei der Rückkehr in den Schulalltag.

mehr
Koblenz

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hat Mordanklage gegen einen 44-jährigen Hells Angel erhoben. Der Mann soll im März einen Polizisten durch seine Haustür erschossen haben, als ein Spezialeinsatzkommando sein Zuhause durchsuchen wollte.

mehr
Córdoba
Spanische Polizeibeamte tragen den leblosen Körper des gefunden Kindes zum Krankenwagen. Drei Tage dauerte die Suche bei über 40 Grad in einer der heißesten Gegenden Spaniens bei einem Stausee in der Nähe von Cordoba.

Die spanische Polizei steht vor einem Rätsel: Vor wenigen Tagen verschwand in Andalusien ein fünfjähriger deutscher Junge, der mit seiner Mutter Urlaub machte. Nun wurde eine Kinderleiche entdeckt. Die Mutter steht unter Schock. Eine der Fragen: Ist der Junge in der Hitze verdurstet?

mehr
Anzeige
Augenblicke: Die Bilder des Tages

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.

Trauerfeier für Germanwings-Opfer

Mit einem Trauergottesdienst und einem staatlichen Trauerakt im Kölner Dom gedenkt Deutschland der Opfer des Germanwings-Absturzes.