Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Übersicht
Flutkatastrophe
Foto: Leichte Entspannung am Hochwasser-Gebiet in Lauenburg: Der Anstieg der Elbe scheint gestoppt. Helfer des THW gehen durch die überflutete Stadt.

Die Pegelstände in Norddeutschland sinken - trotz Dauerregen, der am Abend einsetzt. Auch in Mecklenburg-Vorpommern bleibt die Lage angespannt. Zumindest finanziell gibt es einen kleinen Trost: Die Flutopfer sollen acht Milliarden Euro aus einem Fonds bekommen.

mehr
Keine Spur

Die Polizei fahndet nach einem verurteilten und gefährlichen Sexualstraftäter, der am Sonntag bei einem begleiteten Ausgang in Mönchengladbach geflohen ist. Bis jetzt fehlt von ihm jede Spur.

mehr
Von Kuba nach Florida
Chloë McCardel will 100 Seemeilen ohne Haikäfig schwimmen.

Eine australische Extremsportlerin wagt den Versuch, von Kuba bis zu den Vereinigten Staaten zu schwimmen. Nach einer neunmonatigen Vorbereitung will die 28-jährige Chloë McCardel ab Mittwoch als erste Person die rund 100 Seemeilen (161 Kilometer) zwischen Kuba und Key West im US-Bundesstaat Florida ohne einen schützenden Haikäfig zurücklegen.

mehr
Im Alter von 116 Jahren
Foto: Eine Aufnahme von Jiroemon Kimura mit seinem Urenkel aus dem April 2012 - nun ist der älteste Mensch der Welt verstorben.

Der älteste Mensch der Welt, der Japaner Jiroemon Kimura, ist tot.Er starb am frühen Mittwochmorgen (Ortszeit) im Alter von 116 Jahre in einer Klinik an Altersschwäche, wie die Behörden bekanntgaben.

mehr
Stadtschloss in Berlin
Foto: Megamuseum statt Kaiserresidenz: Hinter der Fassade des historischen Stadtschlosses – hier eine Computersimulation – soll voraussichtlich 2019 das Humboldtforum eröffnet werden.

Am heutigen Mittwoch wird der Grundstein für das Berliner Stadtschloss gelegt – doch die Spenden für den Wiederaufbau halten sich bislang in Grenzen

mehr
Flutkatastrophe
Foto: Bundeskanzlerin Angela Merkel informierte sich in Hitzacker über die Lage in der Kleinstadt an der Elbe.

Der Norden Deutschlands kämpft gegen das Hochwasser. Die Pegelstände stagnieren, von Entspannung möchte jedoch niemand reden. In Neu Darchau droht der Notdeich abzusacken. Derweil will die Bundesregierung einen Hilfsfonds mit acht Milliarden Euro auflegen.

mehr
Streckensperrungen wegen Hochwasser
Foto: Seit einer Brückensperrung aufgrund des Hochwassers kam es zu großen Verspätungen im ICE-Verkehr.

Aufgrund des Hochwassers kommt es weiter zu Verspätungen im Bahnverkehr. Eine bisher gesperrte Elbbrücke in Biederitz bei Magdeburg wurde zwar wieder freigeben. Die Brücke bei Schönhausen bleibt dagegen weiter gesperrt. Wer zwischen Hannover und Berlin unterwegs ist, muss mit Verspätungen rechnen.

mehr
Ätzender Gestank in Köln
Foto: Es liegt was in der Luft: Was den Gestank in Köln verursacht, ist noch nicht geklärt.

Das ist definitiv kein Eau De Cologne: Am Dienstag herrscht eine andere, sogar ziemlich üble Note vor am Rhein. Als unangenehm ätzend nehmen ihn die Kölner wahr. Der Gestank kommt wohl aus einer Chemiefarbrik.

mehr

Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.