Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 13-Jähriger verschenkt Tausende Euro auf der Straße
Nachrichten Panorama 13-Jähriger verschenkt Tausende Euro auf der Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:48 09.07.2017
Der 13-Jährige hatte das Geld von Zuhause mitgenommen und an Kinder und Jugendliche verschenkt. Quelle: dpa
Anzeige
Bad Tölz

Ein 13-Jähriger hat in Bad Tölz viel Geld an Fremde verschenkt. Er habe damit Freunde gewinnen wollen, sagte er später der Polizei. Wie diese mitteilte, gab der Jugendliche den Passanten je 100 bis 2400 Euro. Laut Medienberichten beschenkte der 13-Jährige vor allem Kinder und Jugendliche, bei denen er sich beliebt machen wollte.

Einigen der Beschenkten kam der unverhoffte Geldsegen später merkwürdig vor, sie meldeten die Schenkung der Polizei. 4500 Euro kamen so insgesamt im Laufe des Nachmittags auf dem Präsidium zusammen. 6000 Euro fehlten noch.

Polizisten griffen den 13-Jährigen kurz darauf mit einer immer noch großen Menge Bargeld auf. Er gab an, das Geld von Zuhause mitgenommen zu haben. Die Polizei sucht nun nach weiteren Personen, die der spendable Jugendliche beschenkt haben könnte.

Von RND/dpa

Panorama Christopher Street Day in Köln - Der Kampf geht weiter

Der größte europäische Christopher-Street-Day ist wieder ein riesiges Straßenfest – und noch immer eine Demo. Alle freuen sich über die Ehe-Öffnung, doch sie sind sich auch einig: Es gibt noch viel zu tun.

09.07.2017

Der Fall von Charlie Gard beschäftigt seit Monaten die britischen Medien. Die Eltern des totkranken Kindes wollen eine experimentelle Therapie für ihren Sohn, die ihnen Gerichte bisher verwehrten. Sogar Papst Franziskus und Donald Trump haben sich schon eingeschaltet.

09.07.2017

Nach dem G-20-Kater finden die Hamburger wieder zu ihrer gewohnten Gelassenheit zurück. Zehntausend Freiwillige kamen am Sonntag ins Schanzenviertel, um die Reste der Krawalle zu beseitigen.

09.07.2017
Anzeige