Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 13 Menschen sterben an Überdosis Hustensaft
Nachrichten Panorama 13 Menschen sterben an Überdosis Hustensaft
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:50 28.12.2012
Tödliche Überdosis: 13 Menschen sind in Pakistan an Hustensaft gestorben. Quelle: dpa
Anzeige
Islamabad

„38 Männer wurden seit Mittwoch ins Krankenhaus gebracht“, sagte der Konrektor der staatlichen Klinik im ostpakistanischen Gujranwala. 13 seien inzwischen gestorben. Möglicherweise wollten sich die Patienten, von denen nach Einschätzung der Mediziner viele drogenabhängig waren, mit dem Sirup berauschen.

Bereits Ende November waren in der Provinzhauptstadt Lahore 19 Menschen an einer Überdosis eines anderen Hustensafts gestorben. Die betroffene Firma war damals zunächst geschlossen worden.

Bei den jüngsten Fällen sei den meisten der Männer schlecht geworden, nachdem sie das Medikament getrunken hatten. Nach Angaben des Herstellers, der den Saft seit 40 Jahren produziert, war es bislang nie zu Komplikationen gekommen. Die Behörden wollten am Freitag über die neuen Vorfälle beraten.

dpa

Es ist dunkel und regnet stark, ein Zug rast heran. Drei Mädchen überqueren die Gleise. Zwei 15-Jährige schaffen es nicht rechtzeitig - sie werden von dem Zug überrollt und sterben.

28.12.2012

Ihre Vergewaltigung löste enorme Protest in Indien aus. Seit der extrem brutalen Tat Mitte Dezember schwebt die junge Frau in Lebensgefahr. Spezialisten behandeln sie in Singapur.

28.12.2012

Der verheerende Brand in einer Behindertenwerkstatt im Schwarzwald mit 14 Toten ist nach Recherchen des Südwestrundfunks (SWR) auf einen Bedienungsfehler an einem Gasofen zurückzuführen.

27.12.2012
Anzeige