Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
19-Jähriger bringt Ex-Freundin um

Wegen Trennung 19-Jähriger bringt Ex-Freundin um

Weil er die Trennung nicht verkraften konnte, hat ein junger Mann aus dem Kurort Bad Pyrmont seine ehemalige Lebensgefährtin umgebracht. Der 19-Jährige legte am Donnerstag bei der Polizei und vor dem Haftrichter ein Geständnis ab.

bad pyrmont 51.983168 9.2447
Google Map of 51.983168,9.2447
bad pyrmont Mehr Infos
Nächster Artikel
Vier Leichtverletzte beim ersten Stierlauf in Pamplona

Nach einer Vermisstenmeldung wurde eine 21-Jährige tot in ihrer Wohnung in Hameln gefunden.

Quelle: Tim Schaarschmidt (Symbolbild)

Bad Pyrmont. Polizisten hatten die 21-Jährige am Mittwoch tot in ihrer Wohnung in Bad Pyrmont gefunden. Die Leiche wies zahlreiche Stichverletzungen und Würgemale auf. Die Mutter der jungen Frau hatte die Beamten alarmiert, weil sie ihre Tochter zuvor tagelang nicht hatte erreichen können. Der ehemalige Lebenspartner des Opfers wurde nach einer sofort ausgelösten Fahndung noch am Mittwoch in Hildesheim festgenommen.

Der 19 Jahre alte Hilfsarbeiter habe das Verbrechen zugegeben, sagte der Polizeisprecher. Es habe Streit zwischen den jungen Leuten gegeben, wohl weil der 19-Jährige sich nicht damit abfinden wollte, dass die junge Frau sich von ihm getrennt hatte. Einzelheiten zur Tat wollte die Polizei nicht nennen.

Nach unbestätigten Informationen soll der Tatverdächtige sein Opfer grauenvoll zugerichtet haben. Das Amtsgericht Hameln steckte den Mann wegen Totschlags in Untersuchungshaft.

dpa

Dieser Artikel wurde aktualisiert.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Die aufgehende Sonne hinter der Siegesgöttin Victoria auf der Waterloosäule in Hannover.
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.