Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Tschechien: Mutter tötete ihre drei Babys
Nachrichten Panorama Tschechien: Mutter tötete ihre drei Babys
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:51 12.10.2015
Eine Bronzestatue der römischen Göttin der Gerechtigkeit Justitia (Symbolbild). Für die Tötung ihrer drei Kinder wurde eine junge Mutter im tschechischen Brünn zu 24 Jahren Haft verurteilt. Quelle: dpa
Anzeige
Brünn

Weil sie drei neugeborenene Kinder tötete, muss eine Frau aus Tschechien für 24 Jahre ins Gefängnis. Die Angeklagte habe die Tat vor dem Landgericht im tschechischen Brünn (Brno) gestanden. Als Grund habe die heute 25-Jährige angegeben, dass ihr damaliger Lebenspartner keine Kinder gewollt habe. Die Schwangerschaften soll sie verheimlicht haben.

Die drei Babys, ein Mädchen und zwei Jungen, wurden kurz nach der Geburt erstickt beziehungsweise erdrosselt. Die Polizei fand die sterblichen Überreste der Kinder im Februar nach dem Hinweis eines Arztes auf dem Dachboden des Hauses des Paares.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei den MTV Video Music Awards hat Kanye West verkündet, er wolle sich 2020 als Präsidentschaftskandidat aufstellen lassen. Jetzt bekommt er dafür Tipps von einem, der weiß, wie es geht: Barack Obama.

12.10.2015
Panorama "Tatort-Debüt" mit Til Schweiger - Helene Fischer ganz scharf bewaffnet

Mit schwarzer Perücke und Pistole ist Schlagerstar Helene Fischer kaum wiederzuerkennen. An der Seite von Til Schweiger gibt die 31-Jährige im November ihr "Tatort"-Debüt. Zu sehen ist die Folge Ende November.

12.10.2015
Panorama Neuer Posing-Trend bei den Stars - Nach dem "Duck Face" kommt das Fischgesicht

Kaum hat das "Duck Face" ausgedient, da folgt schon der nächste Posing-Trend: Den Mund zwei Finger breit öffnen, die Wangen leicht einziehen, den Kopf nach unten neigen, die Augen zusammenkneifen. Fertig ist das Fischgesicht.

Sophie Hilgenstock 12.10.2015
Anzeige