Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 300 Schweine sterben auf der A 23
Nachrichten Panorama 300 Schweine sterben auf der A 23
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:08 30.09.2015
Rund 300 Schweine sind beim Unfall eines Tiertransporters bei Itzehoe (Kreis Steinburg) getötet worden. Quelle: Peter Steffen (Symbolbild)
Anzeige
Itzehoe

Der Unfall ereignete sich auf der Autobahn 23 bei Itzehoe im Kreis Steinburg. Der Lastwagen war nach Polizeiangaben umgekippt und auf ein Auto gestürzt. Der 52 Jahre alte Autofahrer kam mit leichten Verletzungen davon. Auch der 27 Jahre alte Lastwagenfahrer verletzte sich leicht.

Insgesamt befanden sich 600 Schweine in dem Tiertransporter. Rund 300 davon wurden bei dem Unfall getötet oder so schwer verletzt, dass sie notgeschlachtet werden mussten. Für die Aufräumarbeiten war die Autobahn in beide Richtungen für mehrere Stunden voll gesperrt. Die Polizei geht davon aus, dass der Tiertransporter in der Autobahnauffahrt zu schnell gefahren war und deshalb umkippte.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Idee aus New York - Verona Pooth macht blau

Moderatorin Verona Pooth macht neuerdings blau. Zumindest, wenn es um die Farbe ihrer Haare geht. Den neuen Style entdeckte die Entertainerin und Hannovers frühere Expo-Botschafterin in New York.

30.09.2015

Trauer und Schock bei Jim Carrey: Seine Freundin ist tot. Cathriona White beging Selbstmord – nur vier Tage nachdem der Hollywood-Star mit ihr Schluss gemacht hatte.

29.09.2015
Panorama Cora Schumacher mit neuem Freund - Im Supermarkt hat's gefunkt

Ein gutes halbes Jahr nach ihrer Scheidung ist Cora Schumacher wieder liiert - doch diesmal nicht mit einem Promi. Ihr Neuer soll im öffentlichen Dienst arbeiten.

29.09.2015
Anzeige