Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 78 Tote bei Militärflugzeug-Absturz in Marokko
Nachrichten Panorama 78 Tote bei Militärflugzeug-Absturz in Marokko
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 26.07.2011
Das militärisch genutzte Transportflugzeug stürzte kurz vor der Landung ab. Quelle: dpa (Archivbild)
Anzeige
Madrid/Rabat

Das Flugzeug vom Typ C-130 Hercules der marokkanischen Luftwaffe sei etwa acht Kilometer vor der Landung auf dem Flughafen der Stadt Guelmim an einem Berg zerschellt. Die Maschine war in der Stadt El Aaiún in der Westsahara gestartet.

Mehrere Rettungswagen seien auf dem Weg zum Unglücksort. Die marokkanische Armee teilte mit, dass sie eine Untersuchung zur Absturzursache eingeleitet habe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die sechsköpfige Familie in Berlin-Köpenick ist durch einen Unfall und nicht durch ein Gewaltverbrechen ums Leben gekommen. Die Todesursache in der Familientragödie sei eine Vergiftung mit Kohlenmonoxid, teilte die Staatsanwaltschaft am Dienstag mit.

26.07.2011
Panorama Deutsche Cocktail-Meisterschaft - Bester Cocktail-Mixer kommt aus Düsseldorf

Cocktails mixen wie die Profis? Daniel Pitthan und Tony Oliviero, die am Montagabend in Frankfurt zu den Besten ihrer Zunft gekürt wurden, verraten die Rezepte ihrer Siegerkreationen.

26.07.2011

Verbrechen, Unglück oder Selbstmord? Die Fahnder haben noch keine zweifelsfreie Erklärung für den Tod eines 44 Jahre alten Fahrradtouristen aus Amsterdam. Der Mann war am Sonntagabend am Bahnhof in Stadtoldendorf (Kreis Holzminden) mit einem Messer in der Brust gefunden worden.

26.07.2011
Anzeige