Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama 80-Jährige fährt durch Parkhaus-Mauer
Nachrichten Panorama 80-Jährige fährt durch Parkhaus-Mauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:45 06.09.2016
Die 80-Jährige überstand den Unfall nicht nur unverletzt - sie kletterte danach auch eigenständig die Rettungsleiter herunter. Quelle: ews-Report-NRW/Daniel Knopp dpa
Bottrop/Recklinghausen

Zwei beschädigte Autos, eine durchbrochene Wand und keine Verletzte – das ist die Bilanz eines kuriosen Unfalls, der sich am späten Montag Nachmittag in einem Parkhaus in Bottrop ereignete. Im Mittelpunkt: Eine 80-jährige Autofahrerin.

Beim Rangieren mit ihrem Auto hatte sie die Außenwand des Parkhauses in der Ruhrgebietsstadt durchbrochen.

Ehemann stand noch neben dem Auto

Ihr Auto landete mit der Front drei Meter tiefer auf einem anderen geparkten Auto, wie die Polizei in Recklinghausen berichtete. Beide Fahrzeuge wurden erheblich beschädigt: Den Sachschaden schätzt die Polizei auf etwa 25.000 Euro.

Die alte Dame erwies sich jedoch als robust: Unversehrt kletterte sie über eine von der Feuerwehr bereitgestellte Leiter hinab. Auch ihrem 85-jährigen Ehemann passierte nichts: Er war noch gar nicht eingestiegen. Ob er beim Rangieren helfen wollte, ist nicht bekannt.

dpa/RND/zys

Zunächst gibt es keine Anzeichen für ein Gewaltverbrechen. Erst die Obduktion der Leiche einer jungen afghanischen Asylbewerberin bringt zutage, dass sie getötet wurde. Dringend tatverdächtig ist ihr Mann.

05.09.2016

Zwei Schwestern nehmen über Jahre Schläge ihrer Eltern schweigend hin. Bis die Jüngere mit 16 Jahren zur Polizei geht und ein Martyrium schildert. Mutter und Vater stehen nun vor Gericht. Es geht um rund 2300 Fälle von Gewalt.

05.09.2016

An der spanischen Costa Blanca frisst sich seit Sonntag ein katastrophales Feuer durch ein ausgetrocknetes Waldgebiet und lässt ganze Wohnviertel in Flammen aufgehen. Offenbar handelt es sich um das Werk eines Pyromanen.

05.09.2016