Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Abiturienten von Agentur betrogen
Nachrichten Panorama Abiturienten von Agentur betrogen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:34 16.06.2011
Weil eine Agentur zwar ihr Geld nahm, ihre Abi-Partys aber nicht organisierte, sind zahlreiche Schüler in Berlin und Brandenburg sauer. Quelle: dpa
Anzeige

Es klingt wie ein Albtraum für viele Abiturienten. Mit dem Abschluss in der Tasche freuen sich dieser Tage viele Schüler auf ihren Abi-Ball oder die Abschlussfeier. Doch in Berlin und Brandenburg fällt die Party für mehr als 40 Schulen in diesem Jahr wohl aus. Eine Firma hatte den Schülern angeboten, für sie die Partys und Bälle zu übernehmen. Doch anstatt Räume zu mieten, DJs zu organisieren und die Party zu planen hat die Partyagentur nichts getan. Mehr als 200.000 Euro sind weg. Die Polizei hat am Donnerstag die Agentur durchsucht und ermittelt nun wegen Betrugs. Für die Schüler heißt es: kleiner feiern oder selbst organisieren.

sta/dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Sommer bringt dieses Jahr getrübten Badespaß an Europas Küsten, Seen und Flüssen. Zwar ist die Wasserqualität generell gut - zuletzt hat sie aber deutlich nachgelassen.

16.06.2011

Menschen mit Behinderung haben auf dem regulären Arbeitsmarkt kaum Chancen – weil Betriebe Angst vor zusätzlichen Verpflichtungen haben. Ein Überlick von HAZ-Autor Sebastian Harfst

16.06.2011

Erneut ist in Niedersachsen ein Jäger versehentlich durch eine Kugel aus der eigenen Waffe ums Leben gekommen. Der Jäger hatte nach einem Reh schauen wollen, das er kurz zuvor erlegt hatte. Dabei löste sich offenbar der Schuss.

15.06.2011
Anzeige