Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Kaley Cuoco bringt Amerikaner gegen sich auf

Star aus "Big Bang Theory" Kaley Cuoco bringt Amerikaner gegen sich auf

In den USA wird Nationalstolz großgeschrieben, vor allem am 4. Juli, dem Unabhängigkeitstag. Das musste auch Schauspielerin Kaley Cuoco feststellen und sich entschuldigen: Sie hatte ihre Hunde auf der US-Flagge Platz nehmen lassen.

Voriger Artikel
Im Intimbereich des Rechts
Nächster Artikel
Sechs Jahre Gefängnis für Oscar Pistorius

Ärger für "Big Bang Theory"-Star: Kaley Cuoco setzte ihre Hunde auf die US-Flagge. Das empörte viele Amerikaner.

Quelle: Paul Buck/dpa/Twitter/Barstool Sports

San Francisco. "Ich entschuldige mich zutiefst bei allen, die sich durch den Post beleidigt gefühlt haben. Das zeigt keinesfalls meine Gefühle, die die amerikanische Flagge bei mir auslöst", schrieb Cuoco auf Instagram. "Ich habe den größten Respekt für mein Land. Ich bin eine stolze Amerikanerin."

Ihren Eintrag auf Instragram unterlegte sie mit einer amerikanischen Flagge in Herzform. "Ich weiß, dass die amerikanische Flagge für unsere Freiheit steht und die amerikanischen Helden repräsentiert", beteuerte die Schauspielerin, die mit der Fernsehserie "Big Bang Theory" berühmt geworden ist. Ihre Entschuldigung bekam in den ersten Stunden rund 28.000 Gefällt-Mir-Klicks.

I would like to comment on a photo I posted yesterday , that has caused lots of controversy. First off, please know, I have the utmost respect for my country. I am a proud American in every sense of the word. I understand the American flag stands for our freedom and represents American heroes , past and present. Yesterday I made a mistake by posting the picture that was taken of my sweet dogs posing on an American flag. I sincerely apologize to anyone that has been offended by my previous post. This is no way reflects my feelings toward what the American flag represents. Living in the public eye, can be extremely difficult at times. Every mistake and every imperfection is amplified. I am not perfect. I am a proud American, today, tomorrow, always.

Ein von @normancook gepostetes Foto am


Den umstrittenen Instragram-Eintrag löschte Cuoco dagegen wieder. Die 30-Jährige hatte die US-Fahne auf den Boden gelegt und ihre Hunde darauf Platz nehmen lassen. Darauf reagierten viele Fans empört und warfen Cuoco vor, dass sie respektlos mit der US-Flagge umgehe.

Menschen hätten ihr Leben im Kampf für die Freiheit gegeben, die Flagge sei ein Symbol dafür. Trotzdem lasse die Schauspielerin zu, dass sich ihre Hunde mit dem Hintern auf die Fahne setzten, warfen die Kritiker Cuoco vor. Die Seite "Barstool Sports" berichtete darüber.

dpa/RND/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.