Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Joe Perry bricht während Konzert zusammen

Aerosmith-Gitarrist und Kumpel von Johnny Depp Joe Perry bricht während Konzert zusammen

Am Sonntag trat Aerosmith-Gitarrist Joe Perry zusammen mit Alice Cooper und Johnny Depp auf. Mitten im Konzert brach der 65-Jährige aber zusammen. Während ein Krankenwagen den Musiker ins nächste Krankenhaus brachte, spielte seine Band weiter.

Voriger Artikel
Liv Tyler wird zum dritten Mal Mutter
Nächster Artikel
SEK stürmt Kanzlei – zwei Männer tot

Während eines Konzerts in New York ist der Aerosmith-Gitarrist Joe Perry zusammengebrochen.

Quelle: EPA/BORIS VERGARA

New York. Am Montag wurde ein Video vom Konzert im Internet verbreitet – es zeigt, wie der 65-Jährige am Vorabend auf der Bühne auf einmal langsamer spielt und sich entkräftet vor dem Schlagzeug hinsetzt. Dann schleppt er sich hinter einen Verstärker und wankt von der Bühne.


Danach musste der Musiker ins Krankenhaus gebracht werden; am Montag befand sich Perry nach Angaben der Band noch immer in der Klinik, sein Zustand sei stabil. "Danke an alle Fans, die nach Joe gefragt haben", hieß es in einer Erklärung auf Perrys Internetkonten. "Er ist jetzt stabil, seine Familie ist bei ihm und er ist in bester medizinischer Hand."

Der Vorfall ereignete sich am Sonntagabend bei einem Konzert von Hollywood Vampires, einem Nebenprojekt des Aerosmith-Gitarristen. Als Sänger auf der Bühne stand dabei Gruselrocker Alice Cooper, Hollywoodstar Johnny Depp war an der zweiten Gitarre.

Die Band spielte nach dem Verschwinden von Perry weiter, ließ aber die Stücke weg, bei denen der 65-Jährige normalerweise besonders präsent ist.

afp/dpa/RND/wer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.