Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Aldi ruft Joghurts und Grieß-Desserts zurück
Nachrichten Panorama Aldi ruft Joghurts und Grieß-Desserts zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 14.09.2016
Aldi Nord und Süd warnen vor Nachtisch-Produkten. Sie könnten Plastikteile enthalten.  Quelle: Aldi Nord/Aldi Süd
Anzeige
Essen

"Im Sinne der Sicherheit und Gesundheit" sollten Kunden die Produkte nicht essen, erklärte Aldi Süd. Betroffen sind bei Aldi Nord alle Sorten von „Ursi Grieß Knixx“ zu 175 Gramm. Bei Aldi Süd sind es alle Sorten von „Desira Grießdessert“.

Zusätzlich ruft der Hersteller, die TMA Handelsgesellschaft, bestimmte Tagesproduktionen seiner Marke „Sachsenmilch“ zurück, nämlich die Joghurts „Zetti“ und „Wurzener“ sowie „Unser Grieß-Dessert“ und „Unsere Rote Grütze Himbeergeschmack“. Die betroffenen Mindesthaltbarkeitsdaten liegen hier zwischen dem 12. September und dem 22. Oktober.

Von RND/AFP

Menschliches Versagen soll die Ursache für den Unfall auf der „Harmony of the Seas“ sein. Die Ermittlungen liefen in diese Richtung, sagte Staatsanwalt Xavier Tarabeux am Mittwoch in Marseille.

14.09.2016

Acht Jahre nach dem Tod der Bundeswehr-Kadettin Jenny Böken auf dem Segelschulschiff „Gorch Fock“ hat am Oberverwaltungsgericht Münster die Berufungsverhandlung der Eltern begonnen. Das Gericht muss klären, ob es eine besonders gefährliche Lage für die Besatzung gab.

14.09.2016

Einen Welpen hat die 16-jährige Nele Oeking im ICE gerettet und in die TiHo gebracht. Ein anderer kam in eine Tierklinik in Kassel, zwei weitere waren bereits tot, als man sie im ICE-Mülleimer fand. Jetzt hat das Veterinäramt Mühlhausen schließlich auch die Hundemutter und die letzten zwei Welpen des Wurfs ausfindig gemacht.

14.09.2016
Anzeige