Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Ein goldenes Wochenende steht bevor
Nachrichten Panorama Ein goldenes Wochenende steht bevor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 02.10.2015
Das Wochenende in Niedersachsen wird sonnig. Quelle: dpa/Julian Stratenschulte/Montage
Anzeige
Hannover

Schon seit einigen Tagen verwöhnt der goldene Herbst Niedersachsen mit milden Temperaturen und viel Sonnenschein. Das soll auch am Einheitswochenende so bleiben. Obwohl morgendlicher Nebel und Bodenfrost keinen guten Start in das Wochenende verheißen, setzt sich die Sonne durch: Höchstemperaturen zwischen 14 und 17 Grad in ganz Niedersachsen laden zu Unternehmungen an der frischen Luft ein. Auch in der Landeshauptstadt bleibt es fast durchgehend heiter und wolkenlos.

Zur Galerie
Die untergehende Sonne taucht die Landschaft in sanftes Licht, Nebelschwaden ziehen über Gewässern auf und die Sonnenblumen blühen leuchtend - hier zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite.

Erst am Montag verabschiedet sich das gute Wetter. Obwohl es mit Höchsttemperaturen von bis zu 18 Grad weiterhin mild bleibt, verdrängen dichte Wolken das fast sommerliche Wetter vom Wochenende. In der Nacht zu Dienstag kommt dann der typische Herbstregen.

are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 36-jähriger Paderborner hat seine einjährige Tochter versehentlich am Bahnsteig zurückgelassen. Dem Vater blieb nichts anderes übrig, als den nächsten Zug zurückzunehmen.

02.10.2015
Panorama Scorpions, Take That, Helene Fischer - 25 Jahre Sound der deutschen Einheit

25 Jahre Deutsche Einheit, 25 Jahre gemeinsame Musikgeschichte: Mit "Wind of Change" von den Scorpions hat alles begonnen - wie sich musikalische Trends von Techno über Boybands bis zu Helene Fischer seit der Wiedervereinigung verändert haben, lesen, hören und sehen Sie hier.

02.10.2015

Zu Beginn ihrer Beziehung wurden Britta Steffen und Paul Biedermann ständig von den Medien verfolgt. Die Trennung der beiden Sportler ist nun eher still verlaufen.

02.10.2015
Anzeige