Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 15 ° Regenschauer

Navigation:
An Ostern kommt der Sommer

Wettervorhersage An Ostern kommt der Sommer

Ostereier-Suche in T-Shirt und kurzer Hose? Das könnte in diesem Jahr klappen. Der Winter geht nach Ansicht von Meteorologen mit bis zu 25 Grad an Ostern möglicherweise nahtlos in den Sommer über.

Voriger Artikel
Kleinkind überlebt Autosturz ins Meer
Nächster Artikel
Reese Witherspoon rockt Party mit Ständchen

Auch wenn es sich derzeit kaum danach anfühlt – an Ostern könnte es in Deutschland richtig warm werden.

Quelle: Patrick Pleul/dpa

Offenbach. Auch wenn es sich derzeit kaum danach anfühlt – an Ostern könnte es in Deutschland richtig warm werden. Temperaturen von mehr als 25 Grad seien möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Das wäre dann der erste Sommertag des Jahres. "Zwar gibt es noch große Unsicherheiten, aber die Wettermodelle lassen momentan für Ostern hoffen", sagte eine Meteorologin des DWD. "Die Sonne könnte die Luft zwar auf deutlich zweistellige Werte aufheizen; aber wo keine Sonne, da keine Heizung", hieß es weiter. Meteorologen sprechen von Sommertagen, wenn es mindestens 25 Grad warm ist.

Bis dahin bleibt es aber meist grau und kalt. Auch zum Beginn des kalendarischen Frühlings am Sonntag stiegen die Temperaturen kaum über die 10-Grad-Marke. Bis mindestens Mittwoch bleibe es vergleichsweise frisch: Die Höchsttemperaturen liegen meist zwischen 6 und 12 Grad, nachts muss weiter mit leichtem Frost gerechnet werden.

Hannover hofft auf Sonne

In der Region Hannover klettern die Temperaturen laut dem DWD erst am Donnerstag wieder auf zehn Grad. Aber auch dann versteckt sich die Sonne noch überwiegend hinter den Wolken. Bis dahin bleibt es mit morgendlichen Temperaturen zwischen drei und vier Grad bei Nieselregen eher ungemütlich.

dpa/are

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Berliner Fashion Week 2016