Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Anne Will und Miriam Meckel geben sich das Ja-Wort
Nachrichten Panorama Anne Will und Miriam Meckel geben sich das Ja-Wort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:58 22.08.2016
Die ARD-Talkerin Anne Will (r.) und ihre Partnerin Miriam Meckel haben sich das Jawort gegeben. Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa
Anzeige
Berlin

Die ARD-Talkerin Anne Will (50) und ihre Partnerin Miriam Meckel (49) haben sich das Ja-Wort gegeben. "Ja, wir haben geheiratet", bestätigte das Paar über Wills Management. Einem Bericht der "Bunten" zufolge fand die Trauung am Freitag in Düsseldorf statt.

Die "Bunte" hatte am Samstag zuerst über die Hochzeit berichtet. Die Moderatorin trug neben dem Brautstrauß aus verschiedenfarbigen Rosen ein schlichtes, weißes Kleid, ihre Partnerin entschied sich für ein ärmelloses Exemplar mit Streifen. Das ist auf Bildern zu sehen, die die "Bild"-Zeitung am Montag veröffentlichte. Bei der Feier bekamen die beiden Heliumballons in Form von zwei Frauen überreicht. Rund 20 Gäste waren nach "Bild"-Informationen bei der Zeremonie dabei.

Will und Meckel sind seit vielen Jahren zusammen. 2007 machten die beiden Journalistinnen ihre Beziehung öffentlich und halten ihr Privatleben seither weitgehend unter Verschluss. Anne Will führt eine nach ihr benannte Polit-Talkshow in der ARD, Miriam Meckel ist Chefredakteurin der "Wirtschaftswoche" und Direktorin am Institut für Medien- und Kommunikationsmanagement der Universität St. Gallen in der Schweiz. Bekanntheit erlangte sie auch durch ihren offenen Umgang mit ihrem Burn-out im Jahr 2008. Meckel veröffentlichte ein Buch zu dem Thema, das auch verfilmt wurde.

dpa/RND/are

Weil sie ihm etwas unglücklich erschien, heiterte ein texanischer Kellner eine fremde Dame auf. Zum Dank machte ihn die Tochter der Frau ausfindig, bestellte ein Glas Wasser – und spendierte ihm ein Trinkgeld von 500 Dollar.

Stefanie Gollasch 24.08.2016

Beim Bruch eines Mastes sind auf einem alten Segelschiff im Hafen des niederländischen Ortes Harlingen drei deutsche Touristen getötet worden. Wie die Polizei der Provinz Friesland mitteilte, sei zunächst noch unklar, warum der Mast brach.

21.08.2016

Tödlicher Zwischenfall auf der dänischen Autobahn E20 in der Nähe von Odense: Unbekannte haben bis zu 30 Kilogramm schwere Steine von einer Brücke auf ein Auto geworfen, in dem eine Familie unterwegs war. Die Mutter starb, ihr Mann wurde schwer verletzt.

21.08.2016
Anzeige