Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Eichhörnchen bekommen Platzverweis von Polizei
Nachrichten Panorama Eichhörnchen bekommen Platzverweis von Polizei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:53 04.04.2016
Wegen zwei Eichhörnchen haben zwei Autofahrer im nordrhein-westfälischen Pulheim den Notruf gewählt und die Polizei zur Hilfe geholt. Quelle: Polizei Rhein-Erft-Kreis/dpa
Anzeige
Pulheim

Wegen zwei Eichhörnchen haben zwei Autofahrer im nordrhein-westfälischen Pulheim den Notruf gewählt und die Polizei zur Hilfe geholt. Die Nagetiere waren unter zwei Autos geflitzt und mochten ihr Versteck partout nicht verlassen, sodass die Wagenbesitzer nicht weiterfahren wollten. Laut einer Mitteilung der Polizei sprachen zwei herbeigeeilte Beamte den Eichhörnchen am Sonntagnachmittag "einen Platzverweis" aus. Und tatsächlich: Die beiden Nager machten sich aus dem Staub - den Angaben nach "beeindruckt" von der Uniform der Polizisten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Barabara Schöneberger im Interview - "Ich halte die Zügel gern in der Hand"

Barbara Schöneberger gilt als Allzweckwaffe der deutschen Funk- und Fernsehlandschaft. Im Interview spricht die 42-Jährige über Männer, Mehrfachmütter, Musik von Helene Fischer und die Echo-Moderation.

07.04.2016

Freunde und Familie haben tagelang gebangt, Zehntausende nach der vermissten Vera B. gesucht, und ihr Freund Oliver M. hat im Internet die Bevölkerung um Hilfe gebeten. Nun hat die Polizei den Wagen der 27-Jährigen aus einem Kanal geborgen - darin eine Leiche. 

03.04.2016
Panorama Ursprung im 17. Jahrhundert - Japaner feiern Phallus-Fest

Viele Japaner leben ohne Sex. Dabei scheint manchen der Penis geradezu heilig. In einem Schrein in Kawasaki feiern sie das "beste Stück des Mannes" mit einem skurrilen Fest, das auch Tausende von Touristen anlockt.

03.04.2016
Anzeige