Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Schwedens neuer Prinz heißt Alexander

Royaler Nachwuchs Schwedens neuer Prinz heißt Alexander

Das Geheimnis ist gelüftet: Der Nachwuchs des schwedischen Prinzen Carl Philip und seiner Frau Sofia heißt Alexander Erik Hubertus Bertil. Der Kleine hat nicht nur einen Namen sondern auch das Herzogtum Södermanland südlich von Stockholm bekommen.

Voriger Artikel
Ganz ohne Krone - private Bilder der Queen
Nächster Artikel
"Ab Sonntag ist Winterkleidung angesagt"

Prinz Carl Philip von Schweden und seine Frau Prinzessin Sofia haben ihren Nachwuchs Alexander Erik Hubertus Bertil genannt.

Quelle: Patrick van Katwijk/dpa

Stockholm. Schwedens neuer Prinz hat zwei Tage nach seiner Geburt offiziell einen Namen. Der Sohn des schwedischen Prinzen Carl Philip (36) und seiner Frau Prinzessin Sofia (31) heißt Alexander Erik Hubertus Bertil. Das teilte der schwedische Hof am Donnerstag in Stockholm mit. Außerdem bekommt er das Herzogtum Södermanland südlich von Stockholm zugeteilt. Das erste Kind von Carl Philip und Sofia war am Dienstagabend zur Welt gekommen. Das Paar hatte im Sommer 2015 geheiratet, kurz darauf war das frühere Bikinimodel schwanger geworden. 

Foto vom Prinzen auf Facebook

Prinz Carl Philip ist der einzige Sohn von König Carl XVI. Gustaf und seiner Frau Königin Sila, die nun schon fünffache Großeltern sind: Carl Philips Schwestern Kronprinzessin Victoria (38) und Prinzessin Madeleine (33) haben beide bereits zwei Kinder. Das erste öffentliche Foto von dem royalen Nachwuchs wurde am Mittwochabend auf der Facebook-Seite des schwedischen Königshauses veröffentlicht. Es zeigt die stolzen Eltern nach der Entlassung aus dem Krankenhaus mit ihrem Nachwuchs, von dem allerdings nur die Nasenspitze zu sehen ist.

dpa/ar

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.