Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bagger fällt von LKW – und zerquetscht Auto
Nachrichten Panorama Bagger fällt von LKW – und zerquetscht Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:44 23.05.2016
Bei voller Fahrt ist ein Bagger auf der Autobahn von einem Tieflader auf ein daneben fahrendes Auto gestürzt. Quelle: ANC-NEWS/dpa
Bochum

Bei voller Fahrt ist ein Bagger auf der Autobahn von einem Tieflader auf ein daneben fahrendes Auto gestürzt. Der Autofahrer, der auf der A40 bei Bochum unterwegs war, habe viel Glück gehabt, sagte eine Polizeisprecherin. Er sei nach ersten Erkenntnissen mit nur leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden.

Der Bagger hatte bei dem Unfall am Montag die rechte Seite des Wagens zerquetscht. Die Autobahn 40 wurde für die Bergungsarbeiten zeitweise gesperrt. Vor dem Unfall habe der Arm des Baustellenfahrzeugs eine Brücke gestreift, hieß es. Die Polizei vermutete, dass der Bagger deshalb von der Ladefläche des Lastwagengespanns fiel. Experten überprüften den Brückenpfeiler.

Verkehr staute sich auf mehreren Kilometern

Aus dem völlig zerstörten, mit Gas betriebenen Auto wurde zur Sicherheit der Treibstoff ausgelassen. Der Verkehr auf der A40 staute sich auf mehr als acht Kilometer. Zur Höhe des Sachschadens und zum Alter des Fahrers konnte die Polizei vorerst keine Angaben machen.

dpa/RND/are

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Einen erschreckenden Fund haben zwei Angler aus Sachsen-Anhalt gemacht. Im Bauch eines Welses fanden die beiden Männer eine skelettierte Hand. Doch wem gehört das Körperteil?

23.05.2016
Panorama Zwischenfall bei Lufthansa-Flug - Mann will Tür in 11.000 Metern Höhe öffnen

Ein offenbar psychisch kranker Mann hat auf dem Flug von München nach Vancouver in 11.000 Metern Höhe versucht, die Tür zu öffnen. Der Airbus musste in Hamburg zwischenlanden.

23.05.2016
Panorama Radfahrer stirbt auf Tour - Gaffer behindern Rettungseinsatz

Gaffer sollen erneut einen Rettungseinsatz der Polizei behindert haben: Ein 52-Jähriger war auf einer Radtour in Rheinland-Pfalz zusammengebrochen und gestorben – doch etliche Schaulustige störten die Arbeit der Einsatzkräfte durch unnötiges Gaffen.

23.05.2016