Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Bankräuber sprengen Geldautomaten in die Luft

Zehntausende Euro erbeutet Bankräuber sprengen Geldautomaten in die Luft

Bankräuber haben im Oberharz einen Geldautomaten in die Luft gesprengt: Die Filiale der Volksbank Braunlage wurde durch die Wucht der Explosion so stark beschädigt, dass das Gebäude abgerissen werden muss.

Voriger Artikel
Mehr als 70.000 Fans feiern beim „Hurricane“ in Scheeßel
Nächster Artikel
70.000 Besucher trotzen beim „Hurricane“-Festival dem Wetter

Bankräuber haben im Oberharz einen Geldautomaten in die Luft gesprengt.

Quelle: dpa

Rübeland. Bankräuber haben im Harzer Ort Rübeland einen Geldautomaten in die Luft gesprengt. Durch die Wucht der Explosion sei ein Schaden von knapp 120.000 Euro entstanden, sagte ein Polizeisprecher in Halberstadt. Die Selbstbedienungsfiliale der Volksbank Braunlage wurde in der Nacht zum Sonntag so stark beschädigt, dass das Gebäude abgerissen werden muss.

Die unbekannten Täter erbeuteten nach Angaben der Polizei mehrere Zehntausend Euro. Sie flüchteten anschließend in einem unbekannten Wagen. Von den Räubern fehlte jede Spur. Das Landeskriminalamt nahm die Ermittlungen auf.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.