Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Barbara Schöneberger ist erschlankt
Nachrichten Panorama Barbara Schöneberger ist erschlankt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:11 24.02.2016
Moderatorin Barbara Schöneberger im Februar auf dem Roten Teppich in Hamburg zur Verleihung der 51. Goldenen Kamera. Quelle: Axel Heimken/dpa
Anzeige
Hamburg

Sie war ein Vorbild für viele Frauen: Barbara Schöneberger trotzte dem Schlankheitswahn der Branche. Jetzt präsentiert sich die Schauspielerin und Moderatorin erschlankt. "Ich dachte eine Zeit lang: Ach, jedes Jahr 300, 400 Gramm zunehmen ist ja nicht so schlimm!", sagte sie der Zeitschrift Closer. Die Wende brachte ein privates Foto: Darauf sei die 41-Jährige von schräg hinten zu sehen. Sie habe keine Gelegenheit gehabt, den Bauch einzuziehen, berichtet Schöneberger. "Da habe ich gemerkt, jetzt muss ich was machen." Nun schwitze sie täglich eine Stunde mit einem Personal Trainer.

Doch nicht alle Fans freuen sich mit ihrem Idol. Eine Leserin schreibt der Bauer Media Gruppe, zu der die Zeitschrift Closer gehört, "Durch ihre plötzliche Gewichtsabnahme hat Barbara bei mir an Sympathiepunkten verloren." Schöneberger entgegnet in einem Interview, in ihrem Job sei es natürlich nicht schlecht, schlank zu sein.

Zuschauer können sich selbst ein Bild machen

Die Fernsehzuschauer können sich schon bald selbst eine Meinung darüber bilden, wie ihnen das Aussehen der beliebten 41-Jährigen gefällt: Schöneberger moderiert am Donnerstag, 25. Februar, den ESC-Vorentscheid "Eurovision Song Contest 2016 - Unser Lied für Stockholm". Die Sendung wird ab 20.15 Uhr auf dem Sender ARD ausgestrahlt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schreckliche Tragödie bei einer Ski-Klassenfahrt in Österreich: Eine Achtjährige stirbt in ihrem Zimmer und wird von ihren Mitschülern gefunden. Nach der Obduktion der Leiche scheint die Todesursache klar.

24.02.2016
Panorama Übergriffe der Silversternacht - Bewährung für ersten Angeklagten in Köln

Acht Wochen nach der Kölner Silvesternacht sind die ersten Täter verurteilt worden – zu Bewährungsstrafen. Denn es ging nicht um sexuelle Übergriffe, sondern um Diebstahl. Die Angeklagten waren Nordafrikaner. Doch einem Flüchtling wurde auch gedankt.

24.02.2016

In der Live-Sendung "Domian" berichtete eine Frau von den gewalttätigen Übergriffen ihres Freundes. Plötzlich sind Schreie und Schläge zu hören. Die Anruferin behauptet hinterher, alles sei nur ein Scherz gewesen, doch Domian glaubt ihr nicht. Was steckt hinter dem Prügel-Anruf?

24.02.2016
Anzeige