Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bus stürzt Abhang hinunter
Nachrichten Panorama Bus stürzt Abhang hinunter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:59 15.08.2016
Nach dem Busunfall in Nepal wurden die Verletzten in verschiedene Krankenhäuser gebracht. Quelle: EPA/NARENDRA SHRESTHA
Anzeige
Kathmandu

Zur Opferzahl gibt es unterschiedliche Angaben. Die Nachrichtenagentur dpa berichtete, dass mindestens 30 Menschen gestorben und weitere 30 verletzt worden seien. Andere Medien bezifferten die Zahl der Todesopfer auf 24 bis 33. Nach Angaben der Polizei kam der überfüllte Bus am Montag im zentral gelegenen Distrikt Kabhrepalanchok von der Straße ab und stürzte mindestens 150 Meter tief in eine Schlucht.

Alte Fahrzeuge und schlechte Straßen

Der Bus verunglückte in der Nähe des Dorfs Deurali, 80 Kilometer östlich der Hauptstadt. Nach Angaben des britischen "Guardian" war die Straße gerade einmal breit genug für ein Fahrzeug und durch anhaltenden Regen rutschig geworden. Ein Teil der Verletzten wurde in ein Krankenhaus in der Nähe gebracht. Die anderen Verletzten seien mit Hilfe eines Helikopters der Armee zur Behandlung in ein Krankenhaus in der Hauptstadt Nepal geflogen worden, berichtete die Polizei.

Alte Fahrzeuge und schlechte Straßen machen Nepal zu einem gefährlichen Land für Autofahrer und Busreisende. Regelmäßig kommt es zu tödlichen Unfällen im Straßenverkehr. Erst im Juli stießen im südlichen Nepal zwei Busse zusammen, wobei elf Menschen starben. Insgesamt sterben auf Nepals Straßen nach Angaben der Polizei jedes Jahr mehr als 2000 Menschen.

dpa/RND

 

Panorama Wutausbruch wegen Park-Manövers - Mann beschädigt Auto mit einer Fleischwurst

Vorsicht Fleischwurst: Die Polizei musste in Neubrandenburg eine Auseinandersetzung zwischen zwei Männern schlichten, bei der eine ungewöhnliche Waffe zum Einsatz kam.

15.08.2016

Ein rührender Fall beschäftigte die Polizei in einer Kleinstadt im US-Bundesstaat Ohio: Ein Siebenjähriger versuchte am Straßenrand, seinen Teddy für Essen zu verkaufen. Ein Beamter fuhr zu ihm – und zeigte viel Herz.  

15.08.2016

Der Super Bowl ist das Ereignis des Jahres, wenn es in den USA um sportliche und musikalische Highlights geht. Der britische Popstar Adele will mit dem Event aber nichts zu tun haben.

15.08.2016
Anzeige