Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Explosion in New York – Mann schwer verletzt

Vor dem Unabhängigkeitstag Explosion in New York – Mann schwer verletzt

Am 4. Juli feiern die USA ihren Unabhängigkeitstag. Einen Tag vorher ist ein Mann bei einer Explosion im Central Park von New York schwer verletzt worden. Aber wahrscheinlich war es kein Terroranschlag. Stattdessen könnte ein Feuerwerkskörper explodiert sein.

Voriger Artikel
Suchtrupp birgt Leichen von Flug MS804
Nächster Artikel
Pilzsammler findet Leiche in einem Wald

Ein Mann ist bei einer Explosion im New Yorker Central Park (Archivbild) schwer verletzt worden.

Quelle: Christina Horsten/dpa

New York. Ein junger Mann ist am Sonntag bei einer Explosion im New Yorker Central Park schwer verletzt worden. Die Ermittler gehen davon aus, dass der 18-Jährige versehentlich auf explosives Material getreten ist. Sprengstoffexperten untersuchten das Gelände. Hinweise auf einen Terrorakt gibt es nach Angaben der Polizei nicht. Es war zunächst nicht klar, was zu der Explosion führte.

Wahrscheinlich ein Feuerwerkskörper

In einer Pressekonferenz gaben Beamte an, dass es sich möglicherweise um einen selbstgebastelten Feuerwerkskörper handeln könnte. Am 4. Juli, dem US-Unabhängigkeitstag, werden traditionell Feuerwerke gezündet.

Der Mann aus dem US-Bundesstaat Virginia war mit zwei Freunden im Central Park unterwegs. Seine Begleiter wurden nicht verletzt. Das Opfer sei am Fuß schwer verletzt worden. Der Polizei zufolge wurde der Mann im Krankenhaus operiert.

dpa/RND

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Familiendrama mit sechs Toten in Österreich

Ein Familiendrama erschüttert Österreich. Eine Frau soll mehrere Angehörige erschossen haben.