Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Berlin plant neues Spree-Schwimmbad
Nachrichten Panorama Berlin plant neues Spree-Schwimmbad
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:08 12.07.2015
Die Initiative „Flussbad Berlin“ will den Spreearm an der Museumsinsel in Berlin-Mitte zu einem Flussbad machen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Der Wettbewerb solle auch ein Zeichen für eine saubere Zukunft der Spree setzen. Die Initiative „Flussbad Berlin“ will den Spreearm an der Museumsinsel in Berlin-Mitte zu einem Flussbad machen. Ihre Vision: ein 750 Meter langes Schwimmbecken zwischen Schlossplatz und Bode-Museum.

Der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger, hatte vor einem Flussbad an der Museumsinsel gewarnt. „Hier werden Hunderte nicht nur baden, sondern feiern wollen“, schrieb er im „Tagesspiegel“ (Samstag). Zudem sehe er den Welterbe-Status in Gefahr - wenn die von Schinkel errichtete östliche Ufermauer des Kupfergrabens eingerissen werde.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Joaquín "El Chapo" Guzmán gilt als der Kopf eines der mächtigsten und gefährlichsten Drogenkartelle weltweit. Er war schon einmal 2001 aus einem Hochsicherheitsgefängnis entkommen. Nun ist ihm in Mexiko wieder die Flucht gelungen.

12.07.2015

Unglaubliche Tragödie: Ein Schützenfest im Sauerland wird mit Böllerschüssen aus Kanonen eröffnet. Stücke der Kanonen lösen sich. Ein Teil trifft den amtierenden Schützenkönig und tötet ihn.

12.07.2015

Wer kann am schnellsten Pizzakartons falten? Es ist Petr Bauer. Der 27-Jährige holte bei einer Pizzakartonfalt-Weltmeisterschaft den Titel. Und einen Weltrekord stellte er wahrscheinlich auch noch auf.         

11.07.2015
Anzeige