Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Betrunkene Oma taumelnd mit sechsjähriger Enkelin unterwegs

Berlin Betrunkene Oma taumelnd mit sechsjähriger Enkelin unterwegs

Eine betrunkene Großmutter ist am frühen Dienstagmorgen taumelnd mit ihrer Enkelin auf den Straßen Berlins unterwegs gewesen. Ein Zeuge hatte die schwankende Frau gegen 5 Uhr an der Grenzalleebrücke in Neukölln beobachtet, weil sie sich beim Gehen stark auf das sechsjährige Mädchen stützte, teilte die Polizei mit.

Berlin. Als Polizeibeamten eintrafen, wollte die 43-jährige Frau mit dem Mädchen eine befahrene Straße überqueren. Die Einsatzkräfte versuchten sie abzuhalten, aber die Großmutter schlug wild um sich. Die Beamten drückten die Betrunkene deshalb zu Boden und legten ihr Handfesseln um.

Die Frau gab an, sich in den nächsten Tagen um das sechs Jahre alte Mädchen zu kümmern. Zu Hause bei der Großmutter trafen die Polizeibeamten den Lebensgefährten an, der ebenfalls betrunken war. Das Mädchen wurde deshalb an seine 27 Jahre alte Mutter übergeben. Das Landeskriminalamt ermittelt nun wegen der Verletzung der Fürsorge- oder Erziehungspflicht gegen die Großmutter.

dpa

berlin, Grenzalleebrücke 52.465372 13.453362
berlin, Grenzalleebrücke
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.