Volltextsuche über das Angebot:

33 ° / 18 ° heiter

Navigation:
Betrunkener Kapitän setzt Schiff an Land

Lohr am Main Betrunkener Kapitän setzt Schiff an Land

Ein gut 100 Meter langes Schiff liegt quer vor einer Brücke mitten in Lohr am Main. Was spektakulär aussieht, stellt die Rettungskräfte vor große Schwierigkeiten. Vor Problemen dürfte auch der Kapitän stehen: Er war zum Zeitpunkt des Unfall betrunken.

Voriger Artikel
Mann bringt drei Arbeitskollegen um
Nächster Artikel
Wasserbüffel spazieren durch Kleinstadt

Das 105 Meter lange Güterschiff hat sich quergestellt und ist auf Land gelaufen.

Quelle: dpa

Lohr am Main. Ein 105 Meter langes Güterschiff hat sich am Freitagmorgen in Lohr am Main (Bayern) direkt an einer Brücke quergelegt und auf Land geschoben. Mit dem Bug lag das Schiff mehrere Meter auf dem Ufer, wie das Wasser- und Schifffahrtsamt Schweinfurt berichtete. Ein Atemtest beim 45 Jahre alten Kapitän ergab nach Angaben der Polizei einen Alkoholwert von 1,5 Promille.

Besatzung blieb unverletzt

Zwei Eisbrecher des Bauhofes wurden losgeschickt, um das unbeladene Gütermotorschiff wieder freizubekommen. Der Main wurde in dem betroffenen Bereich für die Schifffahrt gesperrt. Am Nachmittag hieß es dann: "Schiff wieder frei."

Die "Elsava" war unmittelbar vor der Neuen Brücke in Lohr vom Kurs abgekommen. Das Schiff legte sich quer, sein Heck schob sich in einen Brückenbogen und der Bug des Schiffes steckte auf etwa zehn Metern Länge am Ufer fest. Der Main führt derzeit etwas mehr Wasser als sonst, ist aber eisfrei. Die dreiköpfige Besatzung blieb unverletzt.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Panorama
Anzeige
Diese Stars sehen sich zum Verwechseln ähnlich

Warum sehen sich Lena Meyer-Landrut und Nora Tschirner nur so ähnlich? Wir wissen nicht, ob sie vielleicht verlorene Schwestern sind. Aber wir haben in unserer Liste noch sieben weitere Beispiele für berühmte Zwillinge mit echter Verwechslungsgefahr.