Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Betrunkener Pilot muss ins Gefängnis
Nachrichten Panorama Betrunkener Pilot muss ins Gefängnis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:08 21.09.2015
Mit Alkoholfahne im Cockpit: Die Piloten und die zwei Stewardessen sollten am 8. August vom Osloer Flughafen Gardermoen aus nach Kreta fliegen. Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Oslo

Drei Crewmitglieder, die ebenfalls betrunken waren, wurden bereits vor einigen Wochen zu Freiheitsstrafen verurteilt. Der Pilot hatte 0,54 Promille im Blut, der Copilot sogar 1,35 Promille.

Die Piloten und die zwei Stewardessen sollten am 8. August vom Osloer Flughafen Gardermoen aus nach Kreta fliegen. Bevor sie die Maschine besteigen konnten, wurden sie zu einem Bluttest aufgefordert. Ein Hotelangestellter hatte die Polizei darüber informiert, dass die Besatzung am Abend zuvor recht viel getrunken hatte.

Obwohl der Pilot mit 0,54 Promille weniger Alkohol im Blut hatte als seine Kollegen, erhielt er aufgrund seiner Position und seiner Verantwortung für die Sicherheit an Bord die höchste Strafe. Die Staatsanwaltschaft hatte ein Jahr Haft gefordert, sein Anwalt auf drei bis vier Monate plädiert.

dpa/afp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Totale Mondfinsternis - Heute Nacht lockt der Blutmond

Um spätestens 4.11 Uhr dürfte für viele am Montag die Nacht vorüber sein. Zumindest für alle jene, die den sogenannten Supermond nicht verpassen wollen. Erstmals nach mehr als sieben Jahren fallen die totale Mondfinsternis und ein besonders naher Mond zusammen.

27.09.2015

Mindestens zwei Arbeiter sind beim Teileinsturz eines sich im Bau befindlichen Hotels an der Playa de Palma in Mallorca ums Leben gekommen. Bei dem Unfall ist nach Angaben örtlicher Behörden am späten Montagvormittag ein Dach aus noch unbekannter Ursache zusammengebrochen.

21.09.2015

In Kiel können Segelfans den ersten Blick auf die "Sailing Yacht A" werfen. Sie wird nach ihrer endgültigen Fertigstellung einmal die Rangliste der längsten Segelschiffe anführen. In dieser Königsklasse der Boote ist alles streng geheim. Einiges ist über die "Sailing Yacht A" aber doch bekannt.

23.09.2015
Anzeige