Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 8 ° Regen

Navigation:
Bibliothek erhält Buch nach 122 Jahren zurück

Wertvolle Erstausgabe Bibliothek erhält Buch nach 122 Jahren zurück

Der Ausgabestempel ist auf den 30. Januar 1889 datiert – 122 Jahre später kehrt das ausgeliehene Buch wieder in die australischen Bibliothek Camden zurück. Bei dem Werk handelt es sich um die wertvolle Erstausgabe eines großen Naturforschers.

Voriger Artikel
ICE fährt an Wolfsburg vorbei
Nächster Artikel
Frauen drängen in die Nazi-Szene

Ein Buch ist nach 122 Jahren in einer australischen Bibliothek abgegeben worden.

Quelle: dpa (Symbolbild)

Sydney. Nach über 122 Jahren hat die Bibliothek Camden im australischen Sydney jetzt ein verliehenes Buch zurückerhalten. Die wertvolle Erstausgabe von Charles Darwin über fleischfressende Pflanzen, die noch den Ausgabestempel vom 30. Januar 1889 trug, war über mehrere „Besitzer“ - alles Veterinäre - als Geschenk an die Universität Sydney gelangt. Erst dort wurde der Stempel der Bibliothek erkannt.

Bibliotheks-Leiterin Kathryn Baget-Juleff war nach Berichten der örtlichen Presse vom Mittwoch so begeistert von der Rückkehr des Buches, dass sie auf die fälligen Gebühren verzichtete. Mit den Jahren hätten sich insgesamt 35.000 australische Dollar (rund 25.800 Euro) angesammelt. „Ich habe schon von Büchern gehört, die nach 50 Jahre zurückgegeben wurden, aber noch nie von Büchern, die 100 Jahre verschwunden waren“, sagte sie.

jhe/dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hochschule Hannover
Regina Klömpken hat die Aktionswoche „Stille“ gestartet.

Schon lange beschweren sich Studenten, dass es in der Bibliothek der Hochschule Hannover (HsH) am Campus Ricklinger Stadtweg zu laut ist. Regina Klömpken hat Verständnis für die Klagen, vertraut aber gern den Fakten.

mehr
Mehr aus Panorama
Die schöne Seite des Herbstwetters: Regenbogen über Hannover.
Augenblicke: Bilder aus Hannover und der Welt

Klicken Sie sich durch spektakuläre Fotos – ausgewählt von der HAZ-Redaktion.