Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Bombendrohung in kanadischem Flugzeug
Nachrichten Panorama Bombendrohung in kanadischem Flugzeug
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:07 26.07.2014
Ein schwer bewaffnetes Einsatzteam stürmte in Toronto eine Maschine der Fluggesellschaft Sunwing. Quelle: dpa Symbolbild
Anzeige
Toronto

Zuvor soll ein Passagier eine Bombendrohung abgegeben haben, berichtete der US-Sender CNN am Samstag. Ein Fluggast filmte den Vorfall mit seinem Handy. Das Video zeigt Beamte eines SWAT-Teams mit Gewehren im Anschlag. Dem Bericht zufolge wurde ein 25-jähriger Kanadier festgenommen.

Der Mann soll kurz nach dem Start der Maschine am Freitag auf dem Flug von Toronto nach Panama Drohungen ausgestoßen haben. Das Flugzeug kehrte daraufhin zum Abflughafen in Kanada zurück. Dort griff das SWAT-Team ein. Keiner der Passagiere sei bei dem Vorfall verletzt worden, hieß es. Nach Medienberichten wurde der Mann unter anderem wegen Störung der Flugsicherheit angeklagt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Panorama Hipster Cup Festival - Schnurrbart-Rodeo eröffnet

Sie sind hip, jung und szenebewusst, ohne dem Mainstream hinterherzulaufen - beim Hipster Cup Festival nehmen sie sich gern selbst auf die Schippe. Die vierte Auflage dieses Spaßwettkampfs begann am Samstag in Berlin mit regem Zulauf, wie die Veranstalter mitteilten.

26.07.2014

Die Lufthansa hat nach mehrtägiger Pause ihre Flüge nach Tel Aviv wieder aufgenommen. Am Sonnabendvormittag hob die erste Maschine mit rund 200 Passagieren an Bord von Frankfurt aus in Richtung Flughafen Ben Gurion ab, teilte das Unternehmen mit.

26.07.2014
Panorama Havarierte „Costa Concordia“ - Kurz vor Genua

Der letzte Transport der „Costa Concordia“ ist im Zeitplan: Wie geplant soll das havarierte Kreuzfahrtschiff in der Nacht zum Sonntag seinen Abwrackhafen Genua erreichen.

26.07.2014
Anzeige