Menü
Hannoversche Allgemeine | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Panorama Boot mit Flüchtlingen bei Gay Pride in Amsterdam
Nachrichten Panorama Boot mit Flüchtlingen bei Gay Pride in Amsterdam
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 01.08.2015
Die Gay Pride in Amsterdam. Quelle: dpa
Anzeige
Amsterdam

Einige der Flüchtlinge waren maskiert - wohl auch, damit sie im Falle einer Abschiebung in Heimatländer, in denen Schwule und Lesben verfolgt werden, nicht identifiziert werden können.

Der nunmehr 20. Amsterdamer Bootskorso von Schwulen, Lesben, Bi- und Transsexuellen erlebte noch eine weitere Premiere: In einem allein ihnen gewidmeten Boot fuhren Straßenkinder mit. Sie wiesen bei der ansonsten wieder ausgelassenen und fröhlichen Bootsparade eindringlich auf das Schicksal junger Obdachloser hin.

Insgesamt hatten sich wieder rund 80 Boote zum Gay Pride angesagt, der jedes Jahr Touristen aus aller Welt nach Amsterdam lockt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Die HAZ freut sich am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Klärt sich das Schicksal von Flug MH370 doch noch? Das angeschwemmte Wrackteil ist auf das französische Festland geflogen worden. Welche Geheimnisse können die Experten bei ihren Untersuchungen herauslesen?

01.08.2015

Seit Tagen macht er deutschlandweit Schlagzeilen - jetzt ist der entlaufene Mischlingsrüde Flecki nach langer Ungewissheit zurück. Seine Besitzer aus Longuich bei Trier hatten tagelang an einem Rastplatz an der Autobahn 8 bei Ulm gewartet, wo ihnen der Hund weggelaufen war.

01.08.2015
Panorama Handtaschen-Weitwurf-WM - Weg mit der Handtasche!

In Bottrop wird am Samstag wieder die Weltmeisterschaft im Handtaschen-Weitwurf ausgetragen. Der Entertainer Roberto Blanco sitzt in der Jury. Aber was soll dieser skurrile Wettkampf eigentlich?

04.08.2015
Anzeige